Die wohl beliebteste Karten-App für Smartphones steckt in einem kleinen späten Sommerloch, aber es gibt trotzdem gute Nachrichten für die Nutzer.

Google Maps erlebt gerade einen kleinen Stillstand, es gibt selten neue Funktionen und Ankündigungen. Ein paar wenige Nachrichten haben sich zuletzt dennoch aufgetan, darunter ein beeindruckender Rekord. Sonderlich viele Apps mit über 10 Milliarden Downloads gibt es bislang nicht. Google Maps ist jetzt allerdings ein Teil des exklusiven Clubs. Vor ungefähr zwei Jahren notierte Google noch 5 Milliarden Downloads. Es hat also nicht lange gedauert, bis man diese Zahl verdoppelte.

Googles Karten-App hat endlich ein eigenes Widget

Für die Fans von Widgets gibt es gute Nachrichten. Google stellt für Maps jetzt nämlich das erste offizielle Widget bereit. Zuvor gab es ausschließlich Verknüpfungen zu einzelnen Funktionen der Karten-App. Wie im Titelbild und auf dem nachfolgenden Screenshot zu sehen, ist das neue Widget für Google Maps mit einigen Schnellzugriffen ausgestattet, um sich in einzelnen Kategorien umzuschauen.

via reddit / M. Rahman

Denny Fischer

Gründer und amtierender Chef von SmartDroid.de, bloggt hier und nur hier seit 2008. Alle Anfragen an mich, in den Kommentaren oder über die verlinkten Netzwerke.

Nehmen Sie an der Konversation teil

3 Kommentare

  1. Google sollte zunächst einmal dafür sorgen, dass nach Start der Route Navigation die App nicht mehr abstürzt.

    1. Bei mir stürzt die App nicht ab. Dürfte kein generelles Problem sein. Vermutlich hilft es Google, wenn man ihnen ein Feedback schickt.

Hinterlassen Sie bitte einen Kommentar
Beachtet die üblichen Regeln für Kommentarspalten und seid nett zueinander. Wir speichern keine IP-Adressen der kommentierenden Nutzer. Hier entlang zur Telegram-Gruppe von Smartdroid.de

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.