• Google Messages erhält ein größeres Update.
  • Es bringt zwei signifikante Verbesserungen mit.
  • Der Rollout ist wohl weltweit gestartet.

Vor wenigen Tagen ist bekannt geworden, dass Google Messages eine neue App für Android erhalten soll und darin ein paar Neuerungen drin sind. Dazu gehört nun die enge Verknüpfung zu Google Fotos, um schneller neue Aufnahmen teilen zu können. Videos werden dann aus eurer Cloud nicht als Datei direkt mit der Nachricht versendet, sondern als Link zu Google Fotos. Dabei ist die Auswahl direkt in Messages möglich.

Google Messages erhält ein ausgestorbenes Menü, aber aus gutem Grund

Außerdem ist das Seitenmenü am linken Bildschirmrand neu. Normalerweise entfernt Google dieses Menü aus den meisten seiner Apps. Nur eben nicht dort, wo es wirklich noch notwendig ist. Google Messages ist so ein Fall, aufgrund der vielen Menüpunkte, die man dort unterbringen kann und muss. Aber auch das Menü im Profilbild ist neu, dort findet ihr die App-Einstellungen.

RCS: Google verwendet „schrecklichen Messaging-Standard“

Links mit einem * sind Partner-Links. Kauft ihr ein Produkt bei einem Partner, erhalten wir dafür eine Provision. Der Preis für euch bleibt davon unberührt.

Denny Fischer

Gründer und amtierender Chef von SmartDroid.de, bloggt hier und nur hier seit 2008. Alle Anfragen an mich, in den Kommentaren oder über die verlinkten Netzwerke.

Nehmen Sie an der Konversation teil

1 Kommentar

Hinterlassen Sie bitte einen Kommentar
Beachtet die üblichen Regeln für Kommentarspalten und seid nett zueinander. Wir speichern keine IP-Adressen der kommentierenden Nutzer. Hier entlang zur Telegram-Gruppe von Smartdroid.de

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.