Messages von Google bietet bekanntermaßen auch eine Webversion an, über die ihr Nachrichten lesen und versenden könnt. Erinnert mehr oder weniger an WhatsApp Web. Jetzt gibt es ein neues Update für die Web-App, die seither noch etwas mehr auf dem Kasten hat. Google erlaubt nämlich auch hier die Nutzung der Reaktionen, die wiederum nur mit den Chatfunktionen von Messages nutzbar sind.

Messages ermöglicht jetzt auch Reaktionen, die nicht mal WhatsApp beherrscht

Auf SMS oder MMS kann man natürlich nicht reagieren, diese Standards unterstützen derartige Funktionen nicht. Mit einer Reaktion kann man auf eine Nachricht direkt reagieren, ohne dafür ein Emoji oder Wort in einer neuen Nachricht versenden zu müssen. WhatsApp bietet das bislang nicht, andere Facebook-Messenger und Apple iMessage hingegen schon. In Messages Web sieht das wie folgt aus:

Bei uns warten wir weiterhin auf die vollumfängliche Bereitstellung der Chatfunktion in Messages, obwohl Google vor einiger Zeit vollmundige Versprechungen machte.

via Androidpolice

Denny Fischer

Gründer und amtierender Chef von SmartDroid.de, bloggt hier und nur hier seit 2008. Alle Anfragen an mich, in den Kommentaren oder über die verlinkten Netzwerke.

Hinterlassen Sie bitte einen Kommentar

Beachtet die üblichen Regeln für Kommentarspalten und seid nett zueinander. Wir speichern keine IP-Adressen der kommentierenden Nutzer. Hier entlang zur Telegram-Gruppe von Smartdroid.de

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.