Google Messages zieht endlich nach

Google Messages Icon Hero

Es ist einfach so, Google Messages ist bei vielen Dingen spät dran, aber langfristig werden wir bei der Messenger-App vermutlich nichts vermissen. Dazu gehört in absehbarer Zeit auch die Möglichkeit, versendete Nachrichten später noch einmal zu ändern bzw. zu korrigieren. Selbst WhatsApp hat diese Funktion schon seit einiger Zeit.

Wie in anderen Chat-Apps auch, können demnächst Nachrichten bearbeitet werden, die bereits versendet sind. Natürlich gibt es für die anderen Chatteilnehmer sichtbare Hinweise, wenn eine Nachricht später bearbeitet wurde. Nutzer müssen die Nachricht kurz mit dem Finger gedrückt halten und dann gibt es im geöffneten Menü eine Taste, die den Editor öffnet.

2024-02-15-22-14-32

Inzwischen hat sich wohl auch herausgestellt, dass alle Nutzer im Chat bei einer bearbeiteten Nachricht die Historie der Bearbeitungen sehen können. Es scheint wohl so zu sein, dass Nutzer auf Wunsch auch sehen können, was die originale Nachricht gewesen ist.

Noch ist die neue Funktion nicht fertigt, die von Thespandroid entdeckte Version konnte noch nicht verwendet werden.

Folge jetzt unserem neuen WhatsApp-Kanal, dem News-Feed bei Google News und rede mit uns im Smartdroid Chat bei Telegram. Mit * markierte Links sind provisionierte Affiliate-Links.

Kommentar verfassen

Bleibt bitte nett zueinander!