Es gibt schon wieder neue Gerüchte zu dem kommenden Nexus-Tablet und diesmal kommt auch erstmals ein Hersteller ins Gespräch, welcher vor allem im Tablet-Bereich aktiv ist und sehr gute Geräte am Markt bzw. zum Mobile World Congress vorgestellt hat. Die Rede ist von ASUS, welche laut den neusten Informationen von Android and me der Hersteller […]

Es gibt schon wieder neue Gerüchte zu dem kommenden Nexus-Tablet und diesmal kommt auch erstmals ein Hersteller ins Gespräch, welcher vor allem im Tablet-Bereich aktiv ist und sehr gute Geräte am Markt bzw. zum Mobile World Congress vorgestellt hat. Die Rede ist von ASUS, welche laut den neusten Informationen von Android and me der Hersteller des günstigen Nexus-Tablet werden sollen.

[aartikel]B00603IAHG:right[/aartikel]Günstiges Nexus-Tablet? Jop, auch wenn ich nach wie vor nicht an ein Low-Budget-Gerät für die Nexus-Serie glauben möchte, wird wiedermal von einem billigen Gerät für nur 199 Dollar geredet. Dieses soll mit einem Tegra 3-Prozessor und 7 Zoll 720p-Display ausgestattet sein, was durchaus nicht unrealistisch ist. Denn ASUS hat mit dem Eee Pad MeMO 370T ein derartiges Gerät bald am Markt, auch das kostet dann nur 250 Dollar. Zusätzlich wäre noch eine 10 Zoll Variante für 299 Dollar möglich, wie die Kollegen berichten.

Generell verdichten sich die Gerüchte nun auf ein günstiges 7 Zoll Tablet für wenig Geld, ähnlich wie es mit dem Amazon Kindle Fire seit einigen Monaten großen Erfolg feiert. Auch ASUS ist durchaus als Hersteller denkbar, gerade im Tabletmarkt hat man der Konkurrenz einiges voraus. Ein möglicher Name könnte Google Play werden, wofür zahlreiche Domains registriert worden. [Quelle]

Denny Fischer

Gründer von SmartDroid.de, bloggt seit 2009 über die aktuellsten Technik-Trends. Schon immer an Technik interessiert, begann die Karriere mit eigenem Blog ab 2008 - nur ein Jahr später mit dem Fokus...

Hinterlassen Sie bitte einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.