Folge uns

Android

Google Pixel 4: Ein früherer Marktstart ist nicht zu erwarten

Denny Fischer

Veröffentlicht

am

Google Pixel 4 Header Juni 2019

Google hat ein weiteres Android-Smartphone für dieses Jahr geplant, der Hersteller hat es sogar mit einem ersten Bild gezeigt. Aber deshalb werden wir nicht unbedingt früher mit dem Pixel 4 rechnen können, nach neusten Informationen aus den USA ist der Release-Zeitraum wie bei den Vorgängern geplant. Soll im Endeffekt heißen, dass vor dem kommenden Oktober leider nichts passiert.

Dieses Detail verrät der vermutliche Marketingplan von Verizon (Provider in den USA). Wie folgt sieht das dann also aus:

Samsung, Google und Apple: Noch mindestens drei Flaggschiff-Smartphones dieses Jahr

Im Vergleich zum Vorjahr gibt es also keine Überraschungen. Samsung haut sein neues Galaxy Note 10 im August raus, das nächste iPhone kommt im September und das neue Pixel 4 wird von Google im Oktober des Jahres vorgestellt.

Anders als im Vorjahr ist, dass Google auf die ersten Leaks mit einem eigenen Bild des neuen Smartphones reagierte, was für Smartphone-Hersteller ein völlig neuer Umgang mit derartigen Leaks ist. Mal sehen, was die nächsten Tage noch folgt.

Google Pixel 4 Details, Leaks: Jetzt zeigt Google ein erstes Bild [UPDATE x1]

Kommentare öffnen

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Beliebte Beiträge