• Pixel 6-Nutzer sind mal wieder im Nachteil
  • Ein neues Update verhindert den frühzeitigen Wechsel auf Android 12L

Wer mit dem wirklich aktuellsten Update auf dem Pixel 6 unterwegs ist und jetzt auch gerne auf Android 12L wechseln will, wird dabei eine kleine Überraschung erleben. Der Wechsel auf die aktuellste Beta von Android 12L ist über das offizielle Betaprogramm nicht möglich. Das haben zuerst ein paar Nutzer gemerkt. Danach hat Google diesen Umstand bestätigt. Dabei ist interessant, dass Google von einer weiteren Betaversion für den kommenden März spricht.

If you’re enrolling a Pixel 6 or Pixel 6 Pro that is on the latest February build SQ1D.220205.004, you will not receive an update to 12L Beta 3, but instead will receive the next upcoming beta build release in March as long as you keep your device enrolled. – via 9to5Google

Gemeint ist mit „beta build release in March“ wohl der Release Candidate von Android 12L, bevor die neue Android-Generation in finaler Version als Android 12.1 erscheint. Soll alles im März passieren, so die aktuelle Sachlage. Bis dahin ist es jedenfalls für Pixel 6-Nutzer nicht möglich, auf Android 12L Beta per Betaprogramm umzusteigen, wenn sie bereits das zweite Februar-Update installiert haben. Der Grund hierfür bleibt unbekannt.

Google Pixel 6 und 6 Pro jetzt im Android Betaprogramm zugelassen

Links mit einem * sind Partner-Links. Kauft ihr ein Produkt bei einem Partner, erhalten wir dafür eine Provision. Der Preis für euch bleibt davon unberührt.

Folge uns auf Google News, Facebook oder Twitter. Außerdem kannst du dich in unserem Telegram-Kanal mit anderen Lesern austauschen.

Denny Fischer

Gründer und amtierender Chef von SmartDroid.de, bloggt hier und nur hier seit 2008. Alle Anfragen an mich, in den Kommentaren oder über die verlinkten Netzwerke.

Hinterlassen Sie bitte einen Kommentar

Beachtet die üblichen Regeln für Kommentarspalten und seid nett zueinander. Wir speichern keine IP-Adressen der kommentierenden Nutzer. Hier entlang zur Telegram-Gruppe von Smartdroid.de

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.