Gibt es irgendwas, das bei Pixel 6 und Pixel 6 Pro gerade nicht irgendwie schief läuft? Es gibt nämlich eine weitere schlechte Nachricht für Besitzer der neuen Topmodelle, die sich jetzt den neuen Wireless-Charger von Google für satte 79 Euro gegönnt haben. Das neue Feature für das sehr schnelle Aufladen ist bislang wohl noch gar nicht für alle verfügbar. Es kommt vielleicht sogar erst im nächsten Jahr.

Google muss Smartphones aktualisieren, bevor es die volle Geschwindigkeit gibt

23 Watt sind beim Pixel 6 Pro möglich und 21 Watt beim Pixel 6. Beides geht aber nur, wenn die Geräte ein weiteres Update erhalten haben. Dieses soll wohl erst im kommenden Januar ausgerollt werden. Eventuell dann direkt zu Jahresbeginn, wenn für Google Pixel das Januar-Sicherheitsupdate ansteht.

Google Pixel 6: Verteilung neuer Updates verläuft desaströs

Es ist mal wieder verwirrend

Bis dahin müssen Käufer des neuen Wireless-Charger mit niedrigerer Geschwindigkeit von maximal 15 Watt zurechtkommen. Eigentlich hieß es auch laut Hilfeseite von Google, dass die Firmware SQ1D.211205.016.A1 notwendig sei und diese wird gerade im Dezember ausgerollt. Einige Nutzer sagen auch, dass sie die höchste Stufe längst verwenden können.

Nun, es verwundert uns nicht, dass auch hier etwas Unklarheit herrscht. Selbst wenn das Dezember-Update ausreichen würde, sehr viele Nutzer haben es noch gar nicht auf Pixel 6 oder Pixel 6 Pro erhalten.

Neuer Google Pixel Stand (2. Gen) jetzt verfügbar

Werbung

Links mit einem * sind Partner-Links. Kauft ihr ein Produkt bei einem Partner, erhalten wir dafür eine Provision. Der Preis für euch bleibt davon unberührt.

Denny Fischer

Gründer und amtierender Chef von SmartDroid.de, bloggt hier und nur hier seit 2008. Alle Anfragen an mich, in den Kommentaren oder über die verlinkten Netzwerke.

Hinterlassen Sie bitte einen Kommentar

Beachtet die üblichen Regeln für Kommentarspalten und seid nett zueinander. Wir speichern keine IP-Adressen der kommentierenden Nutzer. Hier entlang zur Telegram-Gruppe von Smartdroid.de

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.