Noch im Vorfeld der Google I/O verdichten sich die Hinweise darauf, dass das Google Pixel 6a nicht mehr lange auf sich warten lässt. Wobei weiterhin offen ist, ob das neue Smartphone noch im Mai startet oder vielleicht doch erst später diesen Sommer. Eventuell erfahren wir bereits nach 19 Uhr am 11. Mai etwas mehr darüber. Was laut Insidern jedoch klar sein soll, ist die bereits angelaufene Produktion für das Pixel 6a.

Start des Google Pixel 6a soll sehr nah sein

Nachdem der besagte Insider und Leaker schon angedeutet hat, dass das Pixel 6a endlich wieder großflächig international angeboten werden soll, kann das aufgrund der laufenden Produktion nicht mehr lange dauern. „Stufflistings“ sagt, er kann bestätigen, dass die Produktion das Google Pixel 6a in mehreren asiatischen Ländern bereits angelaufen ist. Das sei ein Hinweis darauf, dass der Marktstart unmittelbar bevorsteht.

Das ist zum Google Pixel 6a bis dato bekannt:

  • Google Tensor-Prozessor
  • 6 Gigabyte RAM, 128 Gigabyte Speicher
  • Zweifachkamera aus Pixel 5 und Co.
    12,2 Megapixel Hauptkamera (IMX363)
    12 Megapixel Ultraweit (IMX386)
    8 Megapixel Frontkamera (IMX355)
  • nicht alle neuen Kamera-Features von Pixel 6
  • 5G-Funk
  • 6,2 Zoll OLED Display
  • Maße: 152,2 x 71,8 x 8,7 mm (kleiner als Pixel 6)
  • kein Klinkenanschluss
  • Farben: Schwarz, Weiß, Grün

In meinen Augen ist das Pixel 6a für Google sehr wichtig und es muss unbedingt international für unter 500 Euro an den Start gehen. Google muss die Lücke schließen, die nach dem Pixel 4a aufgegangen ist, weil das Pixel 5a nicht international verfügbar gewesen ist. Das Potenzial für das erste Mittelklasse-Telefon im neuen Pixel-Design und mit Google Tensor ist in meinen Augen wirklich riesig.

Links mit einem * sind Partner-Links. Kauft ihr ein Produkt bei einem Partner, erhalten wir dafür eine Provision. Der Preis für euch bleibt davon unberührt.

Folge uns auf Google News, Facebook oder Twitter. Außerdem kannst du dich in unserem Telegram-Kanal mit anderen Lesern austauschen.

Denny Fischer

Gründer und amtierender Chef von SmartDroid.de, bloggt hier und nur hier seit 2008. Alle Anfragen an mich, in den Kommentaren oder über die verlinkten Netzwerke.

Hinterlassen Sie bitte einen Kommentar

Beachtet die üblichen Regeln für Kommentarspalten und seid nett zueinander. Wir speichern keine IP-Adressen der kommentierenden Nutzer. Hier entlang zur Telegram-Gruppe von Smartdroid.de

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.