Google Pixel erhalten auch HDR-Support für YouTube

Google spendiert sogar den eigenen Pixel-Smartphones den Support für HDR auf YouTube, obwohl die Geräte dafür eigentlich gar nicht ausgelegt sind. Während die aktuellen Flaggschiff-Smartphones von Samsung, LG und Sony mit HDR-Unterstützung ausgeliefert werden, die Hardware dafür also gut genug ist und einen Decoder besitzt, musste Google bei den Pixel-Smartphones einen Trick über die Software anwenden. Man hat einen passenden Decoder entwickelt, da er über die Hardware nicht vorhanden ist.

Zugleich bestätigt Google, dass die nächste Generation mit einem Hardware-Decoder ausgestattet sein und daher eine noch bessere Performance an den Tag legen wird. Aber man sieht hier mal wieder den Vorteil eines Googlephones, denn so etwas wird man bei anderen Geräten wohl kaum finden, selbst bei Android-Smartphones mit gleicher Hardware-Ausstattung nicht.

Zuletzt hatten erste Android-Smartphones die Unterstützung von HDR auf YouTube erhalten, darunter das Samsung Galaxy S8 und Sony Xperia XZ Premium.