Nicht nur durch täglich verwendete Android-Apps kommen immer wieder geplante Neuerungen ans Tageslicht. Es lohnt sich selbstverständlich besonders der Blick unter die Haube der Vorschauversion von Android 12. Schon die erste neue Firmware kann einige geplante Veränderungen und Neuheiten verraten – selbst wenn Google eine Veröffentlichung noch nicht plante. Jetzt ist früh klar: Google hat für den Android-Sperrbildschirm noch mehr vor.

Zuletzt gab es Neuerungen für Google Assistant, allerdings sind zusätzliche Exklusivitäten für die Pixel-Handys geplant. Google bereitet exklusive Styles vor, die wir auf dem Sperrbildschirm unserer Pixel-Smartphones für die Uhr verwenden können. Schon vor Jahren waren unterschiedliche Designs aufgetaucht, die Google allerdings nie final veröffentlichte. Nun scheint dieser Plan intern doch wieder Fahrt aufzunehmen, können XDA nach einem Blick in den Quellcode berichten.

Schon sichtbar, ein neuer Style für den Sperrbildschirm in Android 12:

Google will Pixel-Käufern mehr Exklusivitäten bieten

So heißt es im Bericht der Kollegen, „dass Google an einem separaten Paket mit benutzerdefinierten Sperrbildschirmuhren arbeitet. Angesichts des Namespace „com.google“ und des Vorhandenseins von „Pixel“ im Paketnamen wird diese App wahrscheinlich ausschließlich auf Pixel-Telefonen mit Android 12 vorinstalliert. Leider ist dieses Paket derzeit in Android 12 Developer Preview 1 nicht vorhanden.“

Die früher mal entdeckten Styles sahen wie folgt aus und könnten eventuell auch wieder ausgegraben werden:

Ein exklusives Systemdesign für Pixel-Nutzer, exklusive Wallpaper und jetzt auch noch exklusive Styles für den Sperrbildschirm? Man ist sich bei Google jetzt wohl klar, dass die Pixel-Smartphones auch solche simplen Dinge bieten müssen, um mehr Android-Nutzer vom Kauf zu überzeugen. Mit umso mehr Spannung erwarten wir die Neuerungen für Android 12 und Pixel 5a/Pixel 6.

Denny Fischer

Gründer und amtierender Chef von SmartDroid.de, bloggt hier und nur hier seit 2008. Alle Anfragen an mich, in den Kommentaren oder über die verlinkten Netzwerke.

Nehmen Sie an der Konversation teil

1 Kommentar

  1. Wahnsinn. Darauf hat die Welt gewartet.

    Lasst mich raten, das Kamera-Modul hat sich auch hier wieder nicht geändert?

    Oder verbaut Google jetzt endlich mal den üblichen Pixel-Binning-Quark der letzten 2 Jahre der dann auch wieder auf 12mp runtergerechnet wird?

    Revolutionär kann Google schon lange nicht mehr. Insofern müssen eben Wallpaper herhalten. Und bezahlter Cloudspeicher.

Hinterlassen Sie bitte einen Kommentar
Beachtet die üblichen Regeln für Kommentarspalten und seid nett zueinander. Wir speichern keine IP-Adressen der kommentierenden Nutzer. Hier entlang zur Telegram-Gruppe von Smartdroid.de

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.