Google Pixel: PIN-Eingabe wird endlich automatisch bestätigt

Google-Pixel-7-Hero

Google nimmt sich ein Feature, das andere Android-OEMs schon lange bieten. Eine gute Entscheidung.

Darauf haben Nutzer der Google-Telefone lange warten müssen, mit Android 14 gehört die automatische Bestätigung des eingegebenen PINs endlich zur Normalität. Auch wenn man heute vermutlich nur noch selten einen PIN eingibt, sondern im Alltag eher biometrisch entsperrt, ist das eine sehr erfreuliche Neuerung.

Samsung und andere Android-OEMs haben schon lange aktiv, dass der richtige PIN automatisch bestätigt wird, sobald die letzte Zahl eingegeben ist. Bei einem Pixel-Handy musstet ihr dann immer noch eine weitere Taste betätigen, die vollständige PIN-Eingabe quasi mit einem Enter abschließen.

Neue Option kommt durch nächstes Android-Update

Es ist ein kleiner Punkt, der mich schon immer nervte. Aber mit Android 14 (im Sommer ab Pixel 4a 5G) führt Google endlich „Auto-confirm Unlock“ ein. Es ist eine Option, die der Nutzer nicht aktivieren muss. Außerdem muss ein PIN für diese Option wenigstens sechs Zeichen lang sein, aber dazu würden wir euch ohnehin raten.

Folge jetzt unserem neuen WhatsApp-Kanal, dem News-Feed bei Google News und rede mit uns im Smartdroid Chat bei Telegram. Mit * markierte Links sind provisionierte Affiliate-Links.

4 Kommentare zu „Google Pixel: PIN-Eingabe wird endlich automatisch bestätigt“

  1. Hey Christian, dein Einsatz in Ehren, ist hier aber gar nicht nötig.

    Schau‘ dir einmal den Ursprungspost von RUN 3 an, auf den ich geantwortet habe. Wie ordnest du seinen Beitrag ein, was hältst du davon?

Kommentar verfassen

Bleibt bitte nett zueinander!