• Mehr als 10 frühe Details zur Pixel Watch.
  • Gerüchte und Fakten im Mix.

Google hat die erste Pixel Watch in der Hinterhand. Die Uhr existiert nicht nur in der Gerüchteküche, sie tauchte auch schon in Quellcodes von Google-Apps auf. Rohan, so der interne Name der ersten Google-Smartwatch. Inzwischen sind schon ein paar Details bekannt, die Google teilweise sogar selbst verraten hat. Aber auch Händler, die die Smartwatch längst im Inventar stehen haben. Was wir bis zur ersten Märzhälfte wissen, könnt ihr nachfolgend erfahren.

Die folgenden Punkte kann man aktuell aufzählen, wenn man über die Google Pixel Watch redet:

  • Interner Name: Rohan
  • Samsung-Prozessor
  • 32 Gigabyte Speicher
  • 3 Farben – Schwarz, Grau, Gold
  • Runde Bauart
  • Physische Tasten
  • Wear OS – wenigstens 3.2
  • Fitbit-Integration
  • Neue Version des Google Assistant
  • LTE-Modell möglich
  • Spekulativ: Bediengesten über die Haut

Übrigens ist längst nicht bekannt, ob die Pixel Watch so oder vielleicht ganz anders heißen wird. Ein Beispiel: Das lange Zeit als Pixel Fold spekulierte Smartphone kommt wohl als Pixel Notepad in den Handel. Ein mögliches Indiz, dass die Pixel Watch am Ende vielleicht nicht so einfach heißt, wie wir uns das derzeit denken.

Das Design? Es gab Leaks schon im letzten Jahr von FPT, bei denen ich aber weiterhin skeptisch bleibe. Einige andere Grafiken zeigten Ungereimtheiten.

Links mit einem * sind Partner-Links. Kauft ihr ein Produkt bei einem Partner, erhalten wir dafür eine Provision. Der Preis für euch bleibt davon unberührt.

Denny Fischer

Gründer und amtierender Chef von SmartDroid.de, bloggt hier und nur hier seit 2008. Alle Anfragen an mich, in den Kommentaren oder über die verlinkten Netzwerke.

Nehmen Sie an der Konversation teil

2 Kommentare

  1. Das wichtigste ist für mich der Durchmesser. Wenn du Uhr an meinem Handgelenk wie eine Damenuhr aussieht, ist das Thema für mich schon durch.

  2. Vor allem würde es mich interessieren, ob die Pixel Watch auch mit Metall Armbändern erscheinen wird. Wie mein Vorredner schrieb, wäre die Größe der Uhr auch entscheidend.

Hinterlassen Sie bitte einen Kommentar
Beachtet die üblichen Regeln für Kommentarspalten und seid nett zueinander. Wir speichern keine IP-Adressen der kommentierenden Nutzer. Hier entlang zur Telegram-Gruppe von Smartdroid.de

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.