Google bringt mit dem neusten Play Store in Version 7.1 schon mal die wichtigsten Neuerungen für Android 7.1 in Stellung. Noch im Oktober soll Android 7.1 verfügbar sein, zunächst mal auf drei Geräten als Dev Preview bzw. Beta, wie Google bereits am Dienstagabend mitteilte. Mit dem Play Store haben wir eine der ersten echten Google-Apps, welche […]

Google bringt mit dem neusten Play Store in Version 7.1 schon mal die wichtigsten Neuerungen für Android 7.1 in Stellung. Noch im Oktober soll Android 7.1 verfügbar sein, zunächst mal auf drei Geräten als Dev Preview bzw. Beta, wie Google bereits am Dienstagabend mitteilte. Mit dem Play Store haben wir eine der ersten echten Google-Apps, welche bereits Vorbereitungen für diverse Neuerungen mit an Bord hat, zeigt ein Teardown der App.

Wie die Kollegen berichten, bringt der Play Store in Version 7.1 unter anderem ein rundes Icon mit, denn diese werden ab Android 7.1 unterstützt und wenigsten vom Pixel Launcher auch genutzt. Des Weiteren gibt es die Unterstützung für die neuen App Shortcuts, die über die App-Icons auf dem Homescreen den Schnellzugriff auf Funktionen der jeweiligen App bieten, auch für die Play Store. Aktuell mit Schnellzugriff auf „Meine Apps“.

Ansonsten sind die weiteren Neuerungen weniger spannend, der am 4. Oktober angekündigte Ultra HD-Support für Google Play Movies zeigt sich im Code der App und für Promotions gibt es ein neues Icon.

Den Play Store gibt es in der neusten Version seit dieser Woche mindestens via APKMirror, das automatische Update sollte aber auf euren Geräten auch demnächst eintreffen.

Unabhängig von der Version des Play Stores sind uns in den letzten Tagen weitere Veränderungen aufgefallen.

Denny Fischer

Gründer Smartdroid.de, bloggt seit 2008 täglich über Smartphones, Android und ähnliche Themen.