Googles ziemlich coole Rekorder-App kann für deutsche Nutzer endlich ihr wichtigstes Feature anbieten, jedoch noch ohne großen Haken.

Ja, es gab rund um die neuen Google-Phones ein paar gute Nachrichten. Für mich ist ein echt großes Ding, dass der Rekorder von Google endlich in weiteren Sprachen funktioniert. Bislang konnte man die Transkription nur in Englisch nutzen, aber besonders dieses Feature machte die Rekorder-App gerade zum absoluten Highlight.

Rekorder bietet lang vermisstes Feature auch für Deutsche an

Wie auch Google Deutschland mitteilt, ist die Rekorder-App jetzt auch in Deutsch, Französisch und Japanisch verwendbar. Der große Haken fiel aber nur ein Komma später, denn die weiteren Sprachen sind nur auf Pixel 6 und Pixel 6 Pro exklusiv verfügbar. Wer den Rekorder für mehr als eine „dumme“ Memo-App mit Cloud nutzen möchte, muss sich wohl eines der neuen Smartphones kaufen.

Denny Fischer

Gründer und amtierender Chef von SmartDroid.de, bloggt hier und nur hier seit 2008. Alle Anfragen an mich, in den Kommentaren oder über die verlinkten Netzwerke.

Hinterlassen Sie bitte einen Kommentar

Beachtet die üblichen Regeln für Kommentarspalten und seid nett zueinander. Wir speichern keine IP-Adressen der kommentierenden Nutzer. Hier entlang zur Telegram-Gruppe von Smartdroid.de

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.