Google Stores: Wall Street Journal bestätigt Pläne für die „Google-Läden“

google-logo

google-logo

In der letzten Woche war nicht zum ersten Mal aufgekommen, dass der Großkonzern Google Pläne hegt, schon in naher Zukunft eigene lokale Ladengeschäfte zu eröffnen. Gründe gibt es dafür genug, denn man hat eigene Smartphones, Tablets, Chromebooks und unzählige Internetprodukte, die man auch oder vor allem über diesen Weg potenziellen Kunden näherbringen kann. So sind zwar die Google-Suche, Gmail und so weiter kostenlos, doch entscheidend ist hierbei die darin integrierte Werbung, die Google letzten Endes das Geld bringt. Zudem hat man mit Android eine Plattform, die man in solchen Geschäften perfekt repräsentieren kann, natürlich die Geräte aller großen Partner mit eingeschlossen. Nachdem also Kollegen bereits entsprechende Gerüchte aufgrund ihrer Quellen in die Welt setzten, legt nun das renommierte Blatt Wall Street Journal nach. Und die sind bekannt dafür, dass sie nicht jedes Gerücht anheizen, wenn es nicht auch aus eigenen Quellen kommt.

Google has been developing plans to launch retail stores in the U.S., said people familiar with the matter, in another sign the company is studying Apples playbook for building a consumer-electronics brand.

Nicht nur eigene Stores sollen also in Planung sein, sondern man will versuchen sich zu seinen Kunden anders zu positionieren, wofür man zwangsläufig zu Apple schauen muss. Man kann natürlich die Konkurrenz aus Cupertino nicht kopieren, dieser Versuch würde fatal scheitern, doch ein paar Ideen kann man sich durchaus abholen, um diese eventuell auch anders oder besser umzusetzen.

Bislang ist laut den WSJ-Quellen noch nicht festgesetzt, was genau in diesen Google Stores ausgestellt bzw. angeboten werden soll, zudem scheinen die Pläne auch noch nicht so weit zu sein, dass man sagen könne, es würden in diesem Jahr die ersten Läden ihre Pforten öffnen. Auch akzeptieren müssen wir, dass die Google Stores vorerst US-Only sein werden, wie so oft bei Google-Produkten.

[asa_collection items=1, type=random]Gadgets[/asa_collection]

(via AndroidCommunity)