Folge uns

News

Google testet smartes Armband, das vielleicht in der Pixel Watch landet?

Denny Fischer

Veröffentlicht

am

Garmin Smartwatch Header 1500px

Ein Testlauf für die hauseigene Pixel Watch? Google ist auf einer Mailänder Messe vertreten, wo zum Beispiel Ikea seine neuen Sonos-Lautsprecher vorgestellt hat. Google zeigt dort zwar keine neuen Produkte für uns, testet allerdings ein Armband an den Besuchern. Ganz nebenbei erwähnte das der Konzern in einem Blogpost, in dem es eigentlich in erster Linie um die Messe und den eigenen Messestand ging.

Armband für die eigene Smartwatch?

Erst im letzten Absatz ist man fündig geworden, dort erwähnt Google den Test eines Armbands, das verschiedene Körpersignale misst. Nicht ganz grundlos wird man dieses Experiment durchführen, dahinter könnte eine Entwicklung für die Pixel Watch stecken. Zumindest wäre eine derart aufwendige Messung der körperlichen Signale eine Seltenheit unter den Smartwatches.

Die Teilnehmer gehen durch die Räume und tragen ein speziell angefertigtes Armband, das biologische Reaktionen wie Herzaktivität, Atemfrequenz, Hauttemperatur, Hautleitfähigkeit und Bewegung misst. Am Ende, bevor die Daten jedes Gastes gelöscht werden, sehen sie eine visuelle Darstellung ihrer Reaktion auf jeden Raum und erhalten eine individuelle Anzeige, aus der hervorgeht, in welchem Raum sie sich am wohlsten fühlen.

Google sagt man nun seit langer Zeit eine eigene Wear OS-Smartwatch nach, bekräftigt wurden diese Gerüchte vor wenigen Monaten durch den Kauf einiger Bestandteile von Fossil. Nun wird das Thema immer spannender, die Pixel-Serie soll ausgebaut werden und das nicht nur im Segment der Smartphones. (via)

Kommentare öffnen

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Beliebte Beiträge