YouTube für Android bekommt zwei neue Funktionen, wovon eine allerdings bei den Nutzern für gemischte Gefühle sorgt.

Google überarbeitet in diesen Tagen die Zeitleiste der YouTube-App und macht endlich versehentliche Fehleingaben unmöglich. Bis dato konnte man aus Versehen auf die Zeitleiste tippen und damit in einem Video zu einem anderen Zeitpunkt springen. Womöglich passierte uns das insbesondere immer dann, wenn wir die Vollbildtaste drücken wollten und diese verpasst haben. Eine kleine aber klare Veränderung bessert hier nach.

Ab sofort kann man in der YouTube-App nicht mehr versehentlich die Zeitliste tippen. Um wirklich über die Zeitleiste vorzuspulen, müsst ihr nun mit dem Finger den roten Punkt anpacken und an der gewünschten Position loslassen. Drückt ihr einfach auf die Zeitleiste, passiert im Grunde genommen nichts mehr. Google reagiert mit dieser Veränderung nach eigenen Angaben auf das Feedback seiner Nutzer.

Feedback der Nutzer sorgt für Neuheit, die bei den Nutzern schlecht ankommt

„Wir haben gehört, dass ein einziges Tippen zum Verschieben des Fortschrittsbalkens bei versehentlichem Tippen viel Frust verursachte. Jetzt können Sie auf den Fortschrittsbalken tippen, ihn halten und ihn verschieben. Der rote Punkt verfolgt Ihre Bewegung. Sobald Sie Ihren Finger heben, springt das Video zu diesem Punkt im Video“.

Unbedingt gut kommt diese Veränderung aber nicht bei allen Nutzern an. Viele halten diese veränderte Zeitleiste für nicht sonderlich praktisch, sie ist komplizierter. Ich denke, da müssen wir uns nur dran gewöhnen. Wobei praktischer wäre, könnte der Nutzer in den Einstellungen selbst entscheiden, welche Zeitleiste zum Einsatz kommt. Optisch verändert hat sich die Zeitleiste nicht.

Videoqualität: Neue Einstellungen unterwegs

Neu ist außerdem, dass wir in den Einstellungen der YouTube-App eine vorausgewählte Standardeinstellung für die Bildqualität einstellen können. Noch sind diese neuen Optionen „Beta“.

Preis: Kostenlos

via Androidpolice /2

Denny Fischer

Gründer Smartdroid.de, bloggt seit 2008 täglich über Smartphones, Android und ähnliche Themen.

Nehmen Sie an der Konversation teil

1 Kommentar

  1. Es sollte einfach eine option geben wo man dad einmql tippen einschalten kann. Hatte nie Probleme mit versehentlich skips und dad einmal tippen war um ein vielfaches praktischer… hasse das aktuelle update deswegen

Hinterlassen Sie bitte einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.