Google hat heute die neuste Testversion von Android Q veröffentlicht. Es wird einer der letzten Testläufe sein, bevor Android Q voraussichtlich im August 2019 das Licht der Welt erblickt. Letzteres wird dann geschehen, wenn Google sich darüber sicher ist, dass das neue Android wirklich fertig ist. Zunächst erscheint auch die neue Betaversion für die hauseigenen […]

Google hat heute die neuste Testversion von Android Q veröffentlicht. Es wird einer der letzten Testläufe sein, bevor Android Q voraussichtlich im August 2019 das Licht der Welt erblickt. Letzteres wird dann geschehen, wenn Google sich darüber sicher ist, dass das neue Android wirklich fertig ist. Zunächst erscheint auch die neue Betaversion für die hauseigenen Pixel-Smartphones, später für Geräte anderer Hersteller.

Keine Gestensteuerung für Drittanbieter-Launcher-Apps

In erster Linie gibt es auch mit dieser Testversion diverse Fixes und Verbesserungen. Dazu gehören eine Optimierung der Gestensteuerung sowie Überlegungen für den Google Assistant, auch der Bootscreen wird anders. Des Weiteren gibt es die finalen APIs, zudem bestätigt Google das Fehlen der Gestensteuerung für Drittanbieter-Launcher ab Beta 6.

Google hat für das fertige Android Q noch kein Datum genannt, den Vorgänger gab es allerdings bereits in der ersten Augustwoche. Wir bleiben dran!

Denny Fischer

Gründer Smartdroid.de, bloggt seit 2008 täglich über Smartphones, Android und ähnliche Themen.

Hinterlassen Sie bitte einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.