Google scheint das letzte Feature-Drop aus dem Vorjahr nach wie vor nicht auf alle Pixel-Geräte gebracht zu haben. Jedenfalls warten noch immer Besitzer der aktuellen Google-Smartphones auf einen Teil der Funktionen, die mit dem Update hätten kommen müssen. So berichten einige Nutzer in den Foren von Google und anderswo im Netz, dass das Layout-Feature (Grid, Raster) für den Pixel Launcher nach wie vor nicht verfügbar ist.

Dabei ist diese Neuerung besonders erfreulich gewesen. Google hat nach Jahren eingesehen, dass eine Veränderung des Icon-Layouts eine tolle Sache wäre, wechselten doch gerade deshalb viele Nutzer in den letzten Jahren auf alternative Launcher-Apps. Ist die Neuerung verfügbar, könnt ihr sie im Bereich Hintergründe/Designs finden.

App-Icons im Pixel-Launcher: Endlich kann man das Raster verändern

Für die Icons auf dem Homescreen stehen verschiedene Raster zur Wahl, neben dem 5×5 Standard jetzt auch 4×4, 3×3 und 2×2. Das ist ganz ordentlich, jedoch nicht so flexibel wie in anderen Launcher-Apps.

Mehrere Neuheiten: Google droppt dickes Funktionsupdate für Pixel-Handys

Auch nach dem Januar-Update sind die Einstellungen für ein anderes Layout bei einigen Pixel-Nutzern noch nicht da. Es betrifft nicht nur bestimmte Pixel-Modelle, auch das scheint klar zu sein. Es hat nur den Anschein, dass Google zunächst die aktuellsten Geräte aus dem letzten Jahr auf jeden Fall belieferte. Auf meinem Pixel 5 ist die neue Option jedenfalls direkt seit Dezember schon am Start gewesen.

Laut offiziellem Update-Plan von Google war die Funktion namens „Home Screen Customization“ allerdings für alle Geräte ab Pixel 3 vorgesehen:

Google Pixel Feature Drop Dez 2020

Wie sieht es auf eurem Pixel aus, ist die neue Option vorhanden?

via AP

Denny Fischer

Gründer und amtierender Chef von SmartDroid.de, bloggt hier und nur hier seit 2008. Alle Anfragen an mich, in den Kommentaren oder über die verlinkten Netzwerke.

Nehmen Sie an der Konversation teil

3 Kommentare

Hinterlassen Sie bitte einen Kommentar
Beachtet die üblichen Regeln für Kommentarspalten und seid nett zueinander. Wir speichern keine IP-Adressen der kommentierenden Nutzer. Hier entlang zur Telegram-Gruppe von Smartdroid.de

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.