Schon gewusst? Google bezeichnet weiterhin neue Android-Versionen nach einer Süßspeise, auch Android 11 wurde intern bei Google nach einem Dessert benannt.

Bis zur Version 9 hatte Android immer auch ein Dessert im Namen, dieser Zusatz wurde ab Android 10 dauerhaft gestrichen. Google will geradliniger sein, was die Bezeichnung der eigenen Software angeht. Dennoch hat auch das kommende Android 11 einen Dessertnamen. Intern bezeichnet Google jede neue Betriebssystem-Version nach einer Süßspeise, das war wohl auch noch bei Android 10 und in den Jahren davor der Fall.

Intern setzt Google noch immer auf Buchstaben und Dessertnamen

Hätte das diesjährige Android in der öffentlichen Kommunikation noch einen Buchstaben als Zusatz, käme diesen Herbst das neue Android R an den Start. So taucht es auch hin und wieder im Quellcode (AOSP) auf. Intern heißt Android 11 unter den Mitarbeitern kurz RVC, was für Red Velvet Cake steht, berichtet Dave Burke von Google in einem Interview.

Dr. Oetker zum Red Velvet Cake: „Diese amerikanische Torte betört mit ihrer roten Farbe und dem himmlischen, weissen Frosting!“

Auch die Android-Versionen mit offiziellem Dessertnamen hießen intern stets anders. Das berühmte Android 4.4 KitKit wurde intern als Key Lime Pie (KLP) bezeichnet, das als Lollipop bekannte Android 5 wurde intern auf Lemon Meringue Pie (LMP) getauft.

Und so gab es eigentlich für jede Android-Version intern einen etwas anderen Namen, der wohl den wenigsten „normalen“ Nutzern bekannt ist. Wir vermissen die Dessertnamen irgendwie, hätte man doch durchaus beibehalten können.

Dave Burke im Interview zu Android 11

Das neue Android 11 kommt wahrscheinlich im September, aktuell läuft die öffentliche Betaversion für Pixel-Smartphones und diverse Geräte anderer Hersteller. Mit der Veröffentlichung der ersten Beta verriet Google auch zum größten Teil die integrierten Neuerungen, die in erster Linie wenig auffällig aber doch sehr interessant sind. Ein Highlight ist in meinen Augen der Zusatz für Messenger-Apps.

Androidauthority

Denny Fischer

Gründer Smartdroid.de, bloggt seit 2008 täglich über Smartphones, Android und ähnliche Themen.

Hinterlassen Sie bitte einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.