Inzwischen sollte es jeder gemerkt haben, die neue Google Wallet wird ausgerollt. Google informiert mit Benachrichtigungen und E-Mails. Auch Nutzer von Wear OS-Uhren profitieren.

Zunächst kommt Google Wallet als Ersatz für Google Pay auf den Uhren an, ohne neue Funktionen mit dabei zu haben. Auch in diesem Fall ist ersichtlich, dass die Funktion für kontaktloses Bezahlen weiterhin Google Pay heißt, aber die App insgesamt nun auf Google Wallet hört. In den vergangenen Tagen hatten wir euch bereits breit über dieses Thema berichtet.

Google sagt, dass später dieses Jahr weitere Funktionen in Google Wallet auf Wear OS integriert werden. Dabei wird man abermals nicht konkret.

„We will add more functionality and features to Google Wallet starting later this year, and expand Google Wallet support to more countries.“

Google hat inzwischen auch ein deutsches Video zur Umwandlung von Google Pay zu Google Wallet veröffentlicht.

Links mit einem * sind Partner-Links. Kauft ihr ein Produkt bei einem Partner, erhalten wir dafür eine Provision. Der Preis für euch bleibt davon unberührt.

Denny Fischer

Gründer und amtierender Chef von SmartDroid.de, bloggt hier und nur hier seit 2008. Alle Anfragen an mich, in den Kommentaren oder über die verlinkten Netzwerke.

Nehmen Sie an der Konversation teil

4 Kommentare

  1. Der Rollout auf Wear OS bringt bisher nichts als Nachteile. Auf der Tic Watch pro 3 Ultra könnte man bisher durch doppeltes Drücken der untere Taste Google Pay öffnen. Durch das Update zu Google Wallet funktioniert dieser Shortcut nun aber nicht mehr. Einen Vorteil kann ich hingegen keinen erkennen.

    1. Ach so ging das. Bei der normalen 3 hatte ich das als Shortcut und hatte es bei der Ultra extrem vermisst

Hinterlassen Sie bitte einen Kommentar
Beachtet die üblichen Regeln für Kommentarspalten und seid nett zueinander. Wir speichern keine IP-Adressen der kommentierenden Nutzer. Hier entlang zur Telegram-Gruppe von Smartdroid.de

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.