Folge uns

Apps & Spiele

Google weitet Bonusprogramm Play Points aus: Punkte sammeln und im Play Store einlösen

Denny Fischer

Veröffentlicht

am

Google Play Points

Google erweitert seinen Testlauf für seine sogenannten Google Play Points. Es handelt sich um ein Bonusprogramm für den Google Play Store, das in allererster Linie für Nutzer interessant ist, die häufiger mobile Spiele auf dem Smartphone zocken. Vorerst gibt es das Bonusprogramm nur in den USA, nachdem es bereits in Japan und Südkorea gestartet wurde, doch es dürfte mit Sicherheit auch irgendwann zu uns nach Europa bzw. Deutschland kommen. Wir wollen euch jedenfalls schon einmal erklären, was es damit auf sich hat.

Vielnutzer können reichlich Bonus abstauben

Google Play Points sind Bonuspunkte, die ihr für die Nutzung von Google Play erhaltet. Zum Beispiel durch den Kauf von Inhalten, durch die Nutzung neuer Spiele und Apps. Einlösen könnt ihr die Google Play Points dann für den Einkauf weiterer Inhalte, zum Beispiel für In-Game-Käufe oder Filme. Ein Punkt ist ein Dollar, jedenfalls auf Bronzelevel. Ihr könnt aber aufsteigen. Mit Silber gibt es 1,1 Punkte je Dollar, bei Gold erhaltet ihr 1,2 Punkte je Dollar und Platin bringt 1,4 Punkte je Dollar. Wer sehr aktiv ist, wird also viel profitieren können.

Google will uns damit natürlich aktiv bei der Stange halten. Das Bonus-Prinzip ist nicht neu, funktioniert aber durchaus gut bei den Leuten. Erst vor wenigen Tagen startete Google den Play Pass, was allerdings eine Flatrate für Spiele und Apps darstellt, die für deutsche Nutzer auch noch nicht zur Verfügung steht. Irgendwann schwappen diese Neuerungen auch zu uns rüber, dann wird der Play Store wieder etwas interessanter.

Kommentare öffnen

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Beliebte Beiträge