Mitten im Winter hat Google die Wetterwarnungen für das hauseigene Homescreen-Widget deaktiviert. Nur zwei Wochen später das Comeback der Funktion, die sich auch automatisch wieder einschaltet.

Kurz vor Weihnachten hatte Google die Wetterwarnungen für die Live-Anzeige auf dem Startbildschirm deaktiviert. Das lag vorrangig an einem Fehler, der ein paar Tage vorher eine lokale Wetterwarnung weltweit auf die Geräte der Nutzer gebracht hatte. Nun sind die Wetterwarnungen wieder verfügbar – pünktlich zum erneuten Wintereinbruch in meiner Region. Sie sind jetzt wieder eingeschaltet und werden ausgespielt. Das Titelbild stammt vom 6. Januar.

Live-Anzeige hat Auf einen Blick ersetzt

Wie auf dem nachfolgenden Screenshot sehen die Einstellungen für das Widget auf dem Startbildschirm aus, das ihr möglicherweise auch einfach als „Auf einen Blick“ kennt. Einfach da mal den Finger draufhalten. Google hatte das Widget mit der Einführung von Android 12 auf „Live-Anzeige“ umgetauft. Die Funktionsweise ist grundlegend noch unverändert. Das Widget informiert über das aktuelle Wetter, Wetterwarnungen vom Wetterdienst, anstehende Termine, etc.

Denny Fischer

Gründer und amtierender Chef von SmartDroid.de, bloggt hier und nur hier seit 2008. Alle Anfragen an mich, in den Kommentaren oder über die verlinkten Netzwerke.

Hinterlassen Sie bitte einen Kommentar

Beachtet die üblichen Regeln für Kommentarspalten und seid nett zueinander. Wir speichern keine IP-Adressen der kommentierenden Nutzer. Hier entlang zur Telegram-Gruppe von Smartdroid.de

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.