• Nothing to see here?
  • OnePlus-Nachfolger demonstriert sein erstes Android-Smartphone.
  • Evleaks hat wieder zugeschlagen.

Es gibt in diesem Jahr sehr wahrscheinlich zwei neue Smartphone-Marken am Markt, die jeweils noch als Start-Up gelten. Da haben wir zum Beispiel Nothing, das von einem der OnePlus-Gründer ins Leben gerufen wurde. Gestartet ist man mit True Wireless Earphones, aber auch Smartphones mit Android-Betriebssystem und Google-Apps soll es schon sehr bald geben.

Essential-Erbe: OSOM kündigt erste dicke Überraschung an

Das erste neue eigene Smartphone hat man jetzt wohl hinter den Kulissen auf dem Mobile World Congress gezeigt, wie erste Fotos jetzt unterstreichen können. Eine der Aufnahmen hat jetzt der berühmte Evan Blass veröffentlicht. Das Foto zeigt Carl Pei mit einem Telefon in der Hand, das auf jeden Fall in einem Tarncase steckt. Dieses Foto bestätigt die Gerüchte der letzten Tage.

Man sieht noch nicht viel, das steht fest. Außer, dass das Design der Rückseite wohl eher simpel ist, wenn wir den Bereich der Kamera schon bewerten wollen. Es gibt wohl keine fette Kameraleiste, wie man sie zum Beispiel bei den aktuellen Google-Telefonen sieht.

2022 03 07 16 21 30

Bei den eigenen Kopfhörern setzte Nothing auf ein teilweise transparentes und auf jeden Fall auffälliges Design. Vielleicht auch bei den neuen Smartphones?

Nothing Ear 1

Links mit einem * sind Partner-Links. Kauft ihr ein Produkt bei einem Partner, erhalten wir dafür eine Provision. Der Preis für euch bleibt davon unberührt.

Folge uns auf Google News, Facebook oder Twitter. Außerdem kannst du dich in unserem Telegram-Kanal mit anderen Lesern austauschen.

Denny Fischer

Gründer und amtierender Chef von SmartDroid.de, bloggt hier und nur hier seit 2008. Alle Anfragen an mich, in den Kommentaren oder über die verlinkten Netzwerke.

Hinterlassen Sie bitte einen Kommentar

Beachtet die üblichen Regeln für Kommentarspalten und seid nett zueinander. Wir speichern keine IP-Adressen der kommentierenden Nutzer. Hier entlang zur Telegram-Gruppe von Smartdroid.de

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.