Google will bei den eigenen Pixel-Handys mit wirklichen smarten Funktionen glänzen können, Google Assistant erhält eine neue für Telefonate.

Immer mehr ziemlich coole Funktionen spendiert Google dem mobilen Assistant, um uns den Alltag leichter zu machen. Wobei man dabei gleich einleitend erwähnen muss, dass alle Telefonfunktionen für Google Assistant, die man seit dem Pixel 4 einführte, noch immer nur in Englisch oder sogar nur den USA zur Verfügung stehen. Für uns ist es vorerst nur ein Blick in die Zukunft, was Google jetzt wieder Neues präsentierte.

Hold for Me ist das neuste Feature, das den Alltag mit Hotlines vereinfachen soll. Dahinter steckt Googles geniale Duplex-Technologie, die in diesem Fall Roboterstimmen von echten Menschen unterscheiden kann. Hold for Me hält automatisch unsere Anrufe bei Hotlines aktiv und kümmert sich solange für uns darum, bis ein echter Mensch/Mitarbeiter am anderen Ende der Leitung ist.

Google Assistant wartet, bis ein freier Mitarbeiter verfügbar ist

Wir müssen also nicht mehr 30 min selbst am Telefon in der Warteschleife hängen, bis uns die Hotline zu einem freien Mitarbeiter durchstellt. In dieser Zeit bleibt Assistant für uns am Hörer und informiert uns, sobald das Telefonat für uns tatsächlich interessant wird.

„Wenn Sie eine gebührenfreie Nummer anrufen und in die Warteschleife gestellt werden, können Sie Ihren Google-Assistenten in der Warteschleife warten lassen und Sie benachrichtigen, wenn der Supportmitarbeiter bereit ist, mit Ihnen zu sprechen.“

Aber auch diese Funktion gibt es zunächst erst wieder nur in den USA und höchstwahrscheinlich für eine lange Zeit auch nur exklusiv auf den Google-Smartphones. Aber das sind die Funktionen, mit denen Google glänzen will, statt die eigenen Geräte nur mit der neusten Hardware vollzupacken. Hoffen wir mal, dass Duplex und Co. nicht noch viele Jahre in Deutschland auf sich warten lassen.

Denny Fischer

Gründer Smartdroid.de, bloggt seit 2008 täglich über Smartphones, Android und ähnliche Themen.

Hinterlassen Sie bitte einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.