Wenn ich heute ein Android-Handy mit aktuellen Highend-Spezifikationen unbedingt empfehlen müsste, würde auf jeden Fall das OnePlus 6 dazugehören. Nicht viel schlechter wäre man mit dem Honor 10 dran. Beide Smartphones sind derzeit deutlich günstiger zu bekommen. Für nur noch 349 Euro gibt es das Honor 10-Modell mit 128 GB Datenspeicher, trotz Abzügen in der B-Note ist das schon ein verdammt gutes Angebot. Ihr bekommt Flaggschiff-Hardware zum sehr schmalen Kurs, reichlich Speicher auf jeden Fall.

OnePlus will keine Preise senken und tut es doch

Für mich ist das eigentliche Highlight (siehe Testbericht) allerdings das OnePlus 6, welches für nur noch 419 Euro den Besitzer wechselt. Zwar gibt es dafür 64 GB Datenspeicher, allerdings das in meinen Augen ausgewogenere Gesamtpaket. Längst gibt es auch das aktuelle Android-Betriebssystem, weitere Verbesserungen erbte es vom 6T. Obwohl OnePlus (eigentlich) keine Preise senkt, ist das Android-Flaggschiff verdammt günstig zu haben. Ab 459 Euro gibt es das Modell mit 128 GB Speicher.

Denny Fischer

Gründer und amtierender Chef von SmartDroid.de, bloggt hier und nur hier seit 2008. Alle Anfragen an mich, in den Kommentaren oder über die verlinkten Netzwerke.

Hinterlassen Sie bitte einen Kommentar

Beachtet die üblichen Regeln für Kommentarspalten und seid nett zueinander. Wir speichern keine IP-Adressen der kommentierenden Nutzer. Hier entlang zur Telegram-Gruppe von Smartdroid.de

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.