Folge uns

Android

Honor View 20 bekommt einen Gaming+-Modus und das Honor 8X eine neue Farbe

Jonathan Kemper

Veröffentlicht

am

Honor View 20 Header

Mit dem jüngsten Update für das Flaggschiff Honor View 20 wird der Stromverbrauch beim Zocken optimiert. Das Honor View 20 hat sich ziemlich gut verkauft, wie man auf dem MWC verraten hat. Nicht nur in China, auch in Europa hat die junge Marke Fuß gefasst. 1,5 Millionen Einheiten sind über die Ladentheken gegangen, bei Amazon Frankreich hat es das Smartphone in der Kategorie ab 500 Euro auf Platz Eins geschafft.

Das neuste Update heißt Gaming+ und soll die Energieeffizienz des Kirin 980 um 20 Prozent verbessern. Was kommt dabei zum Einsatz? Na klar, AI. Sie berechnet wohl die besten Taktfrequenzen um den jeweils nächsten Frame zu rendern. Das soll das Gameplay auf flüssige 60 FPS boosten, ohne die Chips unnötig zu beanspruchen.

Vulcan für Fortnite und Arena of Valor

Außerdem setzt man auf die Vulcan API, die HDR für eine höhere Bildqualität ermöglichen soll. Die 20 Prozent mehr in der Energieffizienz wurden übrigens in der Vulcan-Version von Fortnite erreicht, doch auch andere Spiele wie Arena of Valor sollen dazu kommen.

Aufgrund der tiefen Partnerschaft mit den Entwicklern Epic Games gibt es für Besitzer eines View 20 einen exklusiven Skin. Passend zu dem neuen Farbschema veröffentlicht Honor außerdem (auch in Deutschland) bald eine neue Variante des Honor 8X, „Phantom Blue“. [via]

Honor View 20 schafft 60 FPS in Fortnite

Kommentare öffnen

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Beliebte Beiträge