Last-Minute-Angebote bei Amazon: Jeden Tag neu!

HTC: Auch im November gehts weiter bergab

Für HTC sieht es weiterhin nicht gerade rosig aus, denn auch der November 2013 steht im Jahresvergleich einfach nur schlecht da. Immerhin konnte man den Vormonat sogar um ein paar wenige Prozent toppen.

htc logo

HTC hat die geschätzten Umsatzzahlen für den vergangenen November 2013 veröffentlicht und muss erneut einen Rückschlag hinnehmen. Auch in diesem Monat schaut der Jahresvergleich nicht gut aus, die Umsätze sanken um knapp 27%. Immerhin schaut der November im Vergleich zum Oktober desselben Jahres recht gut aus, denn die Umsätze konnten um knapp 3% gesteigert werden. Kombiniert man alle bisherigen Monate des Jahres, dann liegt HTC knapp 30% unter dem vergangenen Jahr.

Verkaufszahlen nennt der Hersteller wie gewohnt keine, doch Analysten erwarten einen Verkauf von ca. 5,2 Millionen Smartphones im vierten Quartal 2013. Damit wäre der letzte Abschnitt des Jahres trotz Weihnachtsgeschäft um 16% schlechter als das dritte Quartal mit den eigentlich schwachen Sommermonaten.

Insgesamt sieht es weiterhin nicht gut aus, in der Regel steht bei den Umsätzen derzeit (zumindest im Monatsvergleich) ein Minus davor. Kurz keimte zwar nach den großen Messen im Frühjahr Hoffnung auf, doch seither geht es fast beständig bergab.

[asa]B00BFUS8C6[/asa]

(via HTC, Androidbeat)