Folge uns

Allgemein

HTC Geräte bis spätestens Weihnachten auf Froyo geupdatet

Denny Fischer

Veröffentlicht

am

Das klingt nicht gut für alle Nutzer die ungeduldig auf Froyo für ihr HTC Desire, Legend und Wildfire warten. Denn lt. Eric Lin (HTC Global PR and online community manager) glaubt HTC alle Updates auf Android 2.2 für die diesjährigen Geräte bis Ende des Jahres fertiggestellt zu haben. So sagt er das die Anpassungen an Froyo einige Zeit beansprucht vor allem um auch alle neuen Froyo Funktionen mit einzubinden und das natürlich zu 100% Funktionalität. Des Weiteren kann man eben davon ausgehen das die großen Geräte wie das HTC EVO 4G und Desire vorerst bevorzugt werden, danach die kleineren Geräte wie Legend und Wildfire.

Hoffen wir das nicht alle Nutzer bis zum Weihnachtsgeschäft auf die neueste Android 2.2 Version warten müssen, immerhin wären das noch 5 Monate und eine arg lange Zeit.

image

Quelle

2 Kommentare
Wichtig: Nimmst du an dieser Diskussion teil und veröffentlichst einen Kommentar, stimmst du unserer Datenschutzerklärung zu. Das Speichern von IP-Adressen durch Wordpress ist deaktiviert.

2 Comments

  1. Frederik

    8. Juli 2010 at 11:15

    Apple braucht ein Jahr um mal eine neue Version seines Schrott-OS rauszubringen und die verwöhnten HTC-User meckern schon über ein paar Monate. Warum sollte man ein tolles Betriebssystem überhaupt so zwanghaft ändern wollen?

    • dennyfischer

      8. Juli 2010 at 22:47

      Es geht ja nicht ums ändern, sondern um die klasse neuen Funktionen die mit Froyo kommen…

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.