Folge uns

Smartphone

HTC One vs. iPhone 5: Die Kameras im Vergleich

Denny Fischer

Veröffentlicht

am

Screen-Shot-2013-02-20-at-12.16.06-PM-540x347

Mit dem HTC One hat der taiwanische Hersteller nicht nur überhaupt eine neue Kamera eingeführt, sondern wird nun damit auch den Begriff UltraPixel prägen wollen. Das ist eine Bezeichnung für eine besondere Technologie, die zwar insgesamt weniger Pixel auf einem Kamerasensor ermöglicht, diese sind dafür größer und sollen unter anderem deshalb eine wesentlich bessere Belichtung ermöglichen, als das bei bisherigen Smartphone-Kameras der möglich war. Klingt alles gut, doch der Beweis muss erst erbracht werden. Die Kollegen von Cnet haben jetzt ein paar Fotos erstellen können, die sie mit den Fotos der Kamera des iPhone 5 verglichen haben.

Und wir sehen hier eindeutig, dass das HTC One nicht wirklich besser abschneidet, vor allem bei schlechten Lichtverhältnissen kann es seine Versprechen nur teilweise halten, hat aber zumindest klar sichtbar weniger Rauschen. Andererseits finde ich im direkten Vergleich die Fotos des iPhone 5 zwar etwas knalliger bei der Farbdarstellung, dafür aber auch irgendwie künstlicher. Wobei ich anmerken muss, dass ich für die Bewertung von Fotoqualität nicht so wahnsinnig gut geeignet bin und meine Stärken eher in anderen Bereichen habe.

Macht euch einfach selbst einen Eindruck davon, meiner Meinung nach bleibt aber ein Wow-Effekt aus, obwohl das auch irgendwie zu erwarten war.

[asa]B00BFUS8C6[/asa]

8 Kommentare
Wichtig: Nimmst du an dieser Diskussion teil und veröffentlichst einen Kommentar, stimmst du unserer Datenschutzerklärung zu. Das Speichern von IP-Adressen durch Wordpress ist deaktiviert.

8 Comments

  1. marco

    23. Februar 2013 at 14:25

    man sieht doch eindeutig das htc die besseren bilder macht. beim iphone wirken sie einfach überbelichtet.

    • dennyfischer

      dennyfischer

      23. Februar 2013 at 15:04

      Das ist eben die Frage. Etwa bei der Frau schaut es bei mir so aus, dass es einfach sehr starkes Sonnenlicht gab. Bei den anderen Bildern wirken die Farben für mich eher künstlich.

      Scheinen beide ihre Vor- und Nachteile zu haben.

    • chlo1ber

      23. Februar 2013 at 15:15

      Beim originaen Test sagte der Autor aber ganz klar, dass das One die akkurateren Farben produzierte. Beim Labortest sowieso, der Lowlight test bewertete er auch besser und das Outdoor Bild hat zum Teil Vorteile beim One (Rasen), zum Teil beim iPhone 5 (Figuren)

    • dennyfischer

      dennyfischer

      23. Februar 2013 at 15:46

      Das ist ja ein subjektiver Eindruck, wie auch von mir. Bei den Bildern mit dem grünen Rasen kann ich beispielsweise irgendwie gar keinen so richtigen Unterschied feststellen, außer dass beim One der Rasen nicht so verwaschen wirkt.

      Soll sich jeder ein Urteil bilden, was man als „besser“ empfindet.

  2. Stefan Richert

    23. Februar 2013 at 15:08

    Trotzdem sind sie Fotos vom HTC enttäuschend.

  3. Moritz

    23. Februar 2013 at 15:21

    Wieso denn mit dem iPhone 5?? Das 808 Pureview macht doch eindeutig die besseren Fotos

    • dennyfischer

      dennyfischer

      23. Februar 2013 at 15:42

      Das 808 PureView ist ja mal sowas von außen vor, wenn dann sollte man es schon mit Geräten vergleichen, die auch verkauft werden und direkt konkurrieren.

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Beliebt