Folge uns

Android

HTC One X: Das beste Android-Smartphone des Jahres? [+Videos]

Veröffentlicht

am

htc_one_x_press_1-1-1

Was haben wir Android-„Fanboys“ alle gespannt darauf gewartet, welche Androiden uns der taiwanische Hersteller HTC dieses Jahr zeigen wird. Vor allem natürlich die neuen Flaggschiff-Geräte wurden heiß erwartet, weil auch HTC hohe Anforderungen an sich selbst stellte und versprach alles besser als im letzten Jahr zu machen. Zum Mobile World Congress hat man dann das HTC One X vorgestellt, das neue Flaggschiff und dieses durchaus potenzial das erfolgreichste Android-Smartphone des Jahres zu werden.

Mein Gerät habe ich mir heute bestellt und hoffe es noch die Tage zu bekommen, generell sind wir Deutschen aber offenbar etwas ins Hintertreffen geraten, zumindest wenn wir die Geräteverteilung für die Presse betrachten. So wurden die Kollegen, offenbar wurde ich übersehen, nahezu alle mit einem One S ausgestattet und somit gibt es fast nur englische Reviews vom One X. Ein Großteil der sicherlich auch euch bekannten Blogs wie The Verge, Android Community, Engadget und Co. haben heute ihre Reviews veröffentlichen können und alle sind sich einig – das HTC One X ist verdammt gut.

Dinge wie Design sind und bleiben Geschmackssache, dennoch scheinen auch hier sich die meisten darüber einig zu sein, dass HTC ein wirklich sexy Gerät entworfen hat. Gerade das weiße Modell macht unglaublich was her, auch ich kann mich derzeit nicht sattsehen. Besonders wichtig ist natürlich auch das Display. Sony und Samsung haben hier die Latte in den letzten Monaten hochgelegt aber offenbar nicht hoch genug. Denn einige Kollegen sprechen vom derzeit absolut besten Display im Smartphone-Segment, nicht selten liest man Sätze wie “Most gorgeous display”. Auch im Bereich der Kamera hat HTC viel gearbeitet, zwar wohl keine neuen Maßstäbe setzen können, bringen diesmal allerdings coole Funktionen mit und bieten vor allem endlich eine hochwertige Bildqualität, doch auch die hier verbaute ImageSense-Kamera muss sich noch hinter der des iPhone 4s einreihen.

Die Hardware also scheint nahezu perfekt, doch auch im Bereich der Software kann HTC überzeugen. Der Hersteller hat ein fast völlig neues HTC Sense angekündigt, die hauseigene Oberfläche musste mächtig abspecken und auch hier hat der Hersteller sein Wort gehalten, die Kollegen sind bis dato überzeugt und erfreuen sich an einem neuen „leichten“ HTC Sense 4. Generell ist die Performance einfach stark, was natürlich am verbauten Quad-Core-Prozessor liegt aber auch dieser benötigt eine gewisse Abstimmung mit der Software, welche definitiv gelungen scheint. Zu guter Letzt wäre da noch der Akku, welcher leider nicht austauschbar ist aber wohl einen guten Job macht, das One X scheint zwar nicht so viel Ausdauer wie das One S zu haben, kann aber auch an stressigen Tagen locker bestehen.

Was nun alles nach einer bezahlten Lobeshymne klingt, ist nur eine zusammenfasse Wiedergabe der Berichte einiger internationaler Kollegen. Unser Test wird dann hoffentlich die Tage folgen können und dann kann ich euch nochmals ausführlich berichten, ob das HTC One X ein Samsung Galaxy S3 fürchten muss oder umgekehrt. [via, 1, 2, 3, 4]

HTC One X bestellen:

>> HTC One X bei Amazon

>> HTC One X (grau) bei Cyberport
>> HTC One X (weiss) bei Cyberport

>> HTC One X (grau) bei getgoods
>> HTC One X (weiss) bei getgoods

[youtube I13ieKR2UEc] [youtube fGNn2dGSjZM] [youtube eIR8ZnwtaYk]

Kommentare öffnen
Wichtig: Nimmst du an dieser Diskussion teil und veröffentlichst einen Kommentar, stimmst du unserer Datenschutzerklärung zu. Das Speichern von IP-Adressen durch Wordpress ist deaktiviert.

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Beliebt