Last-Minute-Angebote bei Amazon: Jeden Tag neu!

HTC U 11: 360° Blick auf das potenzielle Design des Smartphones

Das brandneue HTC U 11 scheint komplett geleakt zu sein, nun zeigt uns OnLeaks ein 360° Rendering des neuen Android-Smartphones. In der übernächsten Woche wird das neue HTC U 11 vorgestellt, genauer gesagt am 16. Mai gegen 8 Uhr unserer Zeit. Bis jetzt hatten wir zwar einen möglichen Eindruck vom Design schon gewinnen können, nun sollten wir aber möglichst viel vom finalen Gerät sehen.

OnLeaks liefert mit seinen Renderings immer ab, selten sind nur Details beim finalen Gerät etwas anders. Auf Fotos spricht mich das Liquid Design schon durchaus an, im Test konnte es aber nur mäßig überzeugen. Ansonsten lässt sich wahrnehmen, dass HTC ein wirklich „rundes“ Paket auf die Beine stellen wollte. Eine abgeflachte bzw. abgerundete Rückseite, gleiches an der Vorderseite, zudem ein nur schmaler Metallrahmen, das U 11 könnte wie ein Galaxy S8 in der Hand liegen.

Selbst bei Aufnahmen aus diesem Winkel ist zu erkennen, dass HTC leider beim Displayrahmen nicht sonderlich gespart hat. Hier wird man sich mit dem S8 und G6 messen müssen und vermutlich den Kürzeren ziehen. Dafür ist der Fingerabdrucksensor gut positioniert und mit seinem BoomSound wird HTC die Konkurrenz wieder alt klingen lassen.

HTC verzichtet ebenfalls auf eine Dualkamera, will laut den Gerüchten dafür mit einer 12 MP Kamera samt f/1.7 Blende und neuer UltraPixel 3-Technologie überzeugen. Des Weiteren ist der Rahmen berührungsempfindlich, der Nutzer wird darüber Funktionen ausführen können.

Sonstige vermutliche Eckdaten des HTC U 11: Snapdragon 835, 4/6 GB RAM Arbeitsspeicher, 64/128 GB Datenspeicher, Bluetooth 5.0, Android 7.1, 16 MP Frontkamera, 3000 mAh Akku und 5,5″ QHD Display.

[via/Quelle 91Mobiles/OnLeaks]