Der erste Teaser zum HTC U11+ zeigte ein Detail des neuen Android-Smartphones, das uns erst durch weitere Informationen klar wird. Wir haben ein Detail auf dem ersten Teaser zum HTC U11+ übersehen, doch dank Evleaks wird nun einiges klar. Natürlich sind uns die „Linien“ aufgefallen, die auf der Rückseite zu sehen waren. Dreht man nun […]

Der erste Teaser zum HTC U11+ zeigte ein Detail des neuen Android-Smartphones, das uns erst durch weitere Informationen klar wird.

Wir haben ein Detail auf dem ersten Teaser zum HTC U11+ übersehen, doch dank Evleaks wird nun einiges klar. Natürlich sind uns die „Linien“ aufgefallen, die auf der Rückseite zu sehen waren. Dreht man nun aber die Helligkeit des Bildes noch ein wenig höher, werden mehr Details sichtbar. Rechts oben neben der Kamera nämlich einen Chip und wohl auch Leiterbahnen.

U11+ kommt mit durchsichtiger Rückseite

Und was macht das HTC-Logo? Es wirft Schatten. Wie ist das möglich? Evleaks sagt, HTC bietet vom U11+ uns auch eine transparente Rückseite an. Das Glas der Rückseite ist also durchsichtig, sodass wir auf die Innereien des Smartphones blicken können. Geile Geschichte, ich hatte schon die Idee von JerryRigEverthing vor einer Weile gefeiert. Wer doch nicht ins Smartphone gucken will, kann zudem aus Schwarz oder Silber wählen. Präsentation des U11+ ist am 2. November.

[posts-by-tag tags=“HTC U11″ number = „7“]

Denny Fischer

Gründer Smartdroid.de, bloggt seit 2008 täglich über Smartphones, Android und ähnliche Themen.

Hinterlassen Sie bitte einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.