Folge uns

News

Nvidia GeForce Now: Game-Streaming-Service wird kostenlos

Jonathan Kemper

Veröffentlicht

am

So richtig in der Mitte der Gamerschaft ist der Nvidia-Service GeForce Now ja nicht angekommen. Jetzt soll er jedoch kostenlos werden – gleichzeitig werden Veränderungen angekündigt. Schon seit 2015 gibt es mit Nvidia GeForce Now eine Möglichkeit, auf dem Shield TV richtige Videospieltitel wie Bioshock, Tomb Raider oder Borderlands zu streamen. Dafür ist jedoch nicht nur eine solide Internetverbindung notwendig, sondern auch eine Zahlung im monatlichen Abonnement. Bestandskunden bekommen aktuell wohl jedoch E-Mails geschickt, die ankündigen, dass für den Service keine Kosten mehr anfallen.

Over the next few months, we’ll be upgrading your GeForce NOW service. You’ll continue to have access to your favorite membership titles and games you’ve purchased through the GeForce NOW store. To reward our loyal GeForce NOW gamers, we’ll stop billing your account as of May 15th, 2018 to make the transition as smooth as possible. Stay tuned for more details in future updates.

Dementsprechend wird GeForce Now wohl nicht nur in Kürze kostenlos, scheinbar hat der Grafikkartenhersteller auch noch größere Pläne. Auch auf PC und Mac ist der Dienst seit ein paar Monaten in der Beta. Jüngst hat übrigens auch Valve bekanntgegeben, dass man bald über Steam Spiele auf Android-Geräte streamen kann. [Quelle AndroidPolice]

Kommentare öffnen
Wichtig: Nimmst du an dieser Diskussion teil und veröffentlichst einen Kommentar, stimmst du unserer Datenschutzerklärung zu. Das Speichern von IP-Adressen durch Wordpress ist deaktiviert.

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.