Folge uns

Android

Huawei: Faltbares Smartphone? Bauen wir auch!

Denny Fischer

Veröffentlicht

am

ZTE zeigte mit dem Axon M ein faltbares Smartphones mit zwei Displays und auch Huawei arbeitet an einem ähnlichen Gerät. Wird wohl jetzt ein kleiner Trend, das mit den faltbaren Android-Smartphones? Scheint so, denn Huaweis Richard Yu hat mal nebenbei bei Cnet erwähnt, dass man selbst auch an einem faltbaren Smartphone arbeitet. Ein funktionierender Prototyp sei längst entwickelt, heißt es von Yu. Und leider bestätigt sich, dass man mit Samsung nicht mithalten kann.

Zwei Displays

Die Südkoreaner arbeiten bekannterweise schon seit x Jahren am flexiblen AMOLED Display, das tatsächlich gebogen bzw. gefaltet werden kann. Bei Huawei ist man nicht in einer solch fortschrittlichen Position, Huawei baut ein faltbares Smartphone mit zwei Displays. Im aktuellen Entwicklungsstand gibt es noch einen schmalen Rahmen zwischen den Displays, der allerdings noch verschwinden soll.

ZTE hat mit dem Axon M zwar vorgelegt, allerdings ein wenig beeindruckendes Gerät gezeigt. Der Gehäuserahmen zwischen beiden Displays ist einfach viel zu breit. Bin ja mal gespannt darauf, was uns Huawei in 2018 eventuell zeigen kann. [via Cnet]

Kommentare

Beliebt