Folge uns

Huawei HiCar soll Android in Autos konkurrieren – auch hier bei uns

Denny Fischer

Veröffentlicht

in Apps & Spiele

am

Huawei Hicar

Huawei HiCar ist kein Ersatz für Android Auto. Es ist ein vollwertiges Betriebssystem für zukünftige Autos. Bald auch in ersten deutschen Autos verfügbar?

Huawei ist von Google befreit. Das kann man langfristig als Vorteil sehen, für die Nutzer ist es aktuell aber eher ein Nachteil. Bislang hat Huawei für viele Dienste nur gute Ideen, allerdings kaum fertig umgesetzte Lösungen. Zu diesen Diensten, die ersetzt werden müssen, gehört natürlich auch Android Auto. Wobei das nur die halbe Wahrheit ist. Denn mit HiCar möchte Huawei deutlich mehr als nur eine Alternative zur besagten Smartphone-Plattform bieten können.

HiCar soll mehr als eine Smartphone-App für den schnellen Zugriff auf Musik und Nachrichten sein. HiCar sei auf API-Level direkt für die Fahrzeuge geplant, kann also über entsprechende Schnittstellen mit dem System des Fahrzeugs kommunizieren. Ähnlich wie das, was Google in Form von Android für Fahrzeuge anbietet, worauf zum Beispiel die Volvo-Tochter Polestar setzt.

HiCar ist ein vollwertiges OS für Autos

Noch in diesem Jahr soll HiCar laut Forbes im Massenmarkt ankommen. Mit 30 Fahrzeugherstellern sei Huawei in Gesprächen, so chinesische Medien. Über 120 Fahrzeugmodelle sind schon in Planung.

Es geht wohl auch nicht nur um den chinesischen Markt. Audi sei eine der großen internationalen Automarken, die zu den zukünftigen Partnern von Huawei gehören sollen. Audi kommentierte den Bericht nicht. HiCar ist übrigens unabhängig von eurem Smartphone, das daher nicht auch automatisch von Huawei stammen muss. HiCar versteht sich eher als Basis für das Fahrzeug, die Verbindung zum Smartphone ist optional und kein Muss – aber laut Demovideo ziemlich cool.

Wir sehen: Android Auto und Apple Carplay waren der zaghafte Anfang. Zukünftig sehen wir Betriebssysteme solcher Unternehmen direkt in den Fahrzeugen, wodurch das Smartphone auch automatisch viel mehr Dinge eines Fahrzeugs steuern kann. Nicht nur Musik, außerdem kabellos und auch aus der Ferne. Passend dafür bietet Huawei für die Zukunft sogar die entsprechende 5G-Technik schon selbst an.

Kommentare öffnen

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Beliebte Beiträge