Google hatte das Huawei Mate 20 Pro vor einigen Tagen aus dem Testprogramm für das kommende Android Q geworfen, vermutlich aus Panik rund um das aktuelle Embargo gegen den chinesischen Hersteller. Jetzt aber gibt es die Rückkehr, das Flaggschiff aus dem vergangenen Herbst zählt wieder offiziell zu den Android-Smartphones, die bereits jetzt Zugriff auf die aktuelle Android Q Beta haben.

Fast zeitgleich verschwand Huawei von so einigen Android-Webseiten, wobei sich das grundlegend noch nicht verändert hat. Weiterhin herrscht Verunsicherung und Panik, solange es seitens der amerikanischen Regierung keine neuen Details gibt, ob sich das verhängte Embargo zukünftig lockern wird.

Huawei selbst zeigt sich seit mindestens einem Jahr sehr positiv beim Thema Android-Updates und Entwicklungen für die Zukunft. Derzeit dürften viele Dinge einzeln geklärt werden müssen, woran Huawei mit US-Unternehmen weiterhin arbeiten darf.

Huawei ohne Android: Dieser Plan B soll im Juni vorgestellt werden [Update x1]

Denny Fischer

Gründer und amtierender Chef von SmartDroid.de, bloggt hier und nur hier seit 2008. Alle Anfragen an mich, in den Kommentaren oder über die verlinkten Netzwerke.

Hinterlassen Sie bitte einen Kommentar

Beachtet die üblichen Regeln für Kommentarspalten und seid nett zueinander. Wir speichern keine IP-Adressen der kommentierenden Nutzer. Hier entlang zur Telegram-Gruppe von Smartdroid.de

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.