Folge uns

Android

Huawei: Mate 20 Pro schlägt P20 Pro im Kamera-Benchmark – oder auch nicht

Veröffentlicht

am

Huawei konnte laut DxOMark das beste Kamera-Smartphone in 2018 liefern, jetzt wurde das P20 Pro vom Mate 20 Pro vom Thron verdrängt. Aber im Kamera-Benchmark kommt zugleich die Ernüchterung, dass die veränderte Kamera kaum ernsthafte Verbesserungen mitbringen soll. Jonathan fand im Test des Mate 20 Pro die Kamera zwar sehr gut, aber ein merklich großer Fortschritt war ihm auch nicht unbedingt aufgefallen. Er hatte für uns beide Geräte getestet.

Kamera-Benchmark als Referenz

Und so verwundert es vielleicht doch nur wenig, dass das Mate 20 Pro kaum spürbare Unterschiede zum P20 Pro mitbringt. Ist am Ende natürlich auch eine Frage, ob ihr den DxOMark wirklich als Referenz hernehmen wollt. Nicht ohne Grund ist der Kamera-Benchmark umstritten, aber in diesem Fall dürfte der Vergleich mit gleichen Voraussetzungen durchaus aussagekräftig sein.

Zum Vergleicht der Test des P20 Pro:

Was für Huawei sicherlich eine positive Sache ist, sind die zwei Flaggschiff-Smartphones auf dem Podium vor Apple. Definitiv ein Ding, womit wir vor ein wenigen Jahren vielleicht nicht unbedingt gerechnet hatten.

Huawei Mate 20 Pro im Test: Für das, was es sein soll

Huawei P20 Pro im Test: Platz da für den Kamera-König

2 Kommentare

2 Comments

  1. Hans Dampf

    21. Januar 2019 at 08:35

    Es gibt da einen nicht ganz unwesentlichen Fakt, den DXO absichtlich (zu lesen im Test) außen vor gelassen hat. Das Mate 20 pro hat eine Ultraweitwinkel-, Weitwinkel- und Telelinse verbaut. Das macht zwar kein besseres Bild (daher hat DXO diesen Fakt auch außen vor gelassen), aber erweitert den Spielraum für den „Fotografen“ aber deutlich. Aus diesem Grund ist für mich das Mate 20 pro die klar bessere Alternative. Das hättet ihr in eurem Bericht durchaus mal erwähnen können.

    • Denny Fischer

      21. Januar 2019 at 09:11

      Ja klar, spezielle Features werden nicht berücksichtigt. Finde ich aber auch nicht wichtig, wenn es in erster Linie um die Qualität geht. Aber wem die Kamera wichtig ist, der wird ohnehin viele Punkte heranziehen und nicht nur einen einzigen Test.

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Beliebt