Huawei wird im Oktober seine neue Mate 20-Serie präsentieren, wobei nach dem lite-Modell nur noch das normale Mate 20 und sein Pro-Bruder ausstehen. Letzteres wird vermutliche eine dreifache Hauptkamera besitzen, die allerdings in einem Viereck angeordnet ist. Zwei Kameras oben oder unten, eine steht alleine und sitzt neben dem LED-Blitz. Was auf ersten Leaks noch etwas komisch aussah, kann nun durch die IFA in Berlin bestätigt werden. Huawei stellt dort ein entsprechendes Kameramodul aus, ein Mitarbeiter wurde mit dem Mate 20 Pro längst gesichtet. Folgende Fotos bestätigen das:

Frandroid
Teknofilo

Wir erwarten im Grunde das Kamerasystem des Huawei P20 Pro auch im Mate 20 Pro, also eine normale Kamera, eine in Schwarz/Weiß und eine für den Zoom. Sicherlich aber noch etwas verbessert und optimiert. Unter der Haube wird Huawei einen neuen Kirin 980 verbauen, den hatte man auf der IFA ebenfalls vorgestellt.

Denny Fischer

Gründer und amtierender Chef von SmartDroid.de, bloggt hier und nur hier seit 2008. Alle Anfragen an mich, in den Kommentaren oder über die verlinkten Netzwerke.

Hinterlassen Sie bitte einen Kommentar

Beachtet die üblichen Regeln für Kommentarspalten und seid nett zueinander. Wir speichern keine IP-Adressen der kommentierenden Nutzer. Hier entlang zur Telegram-Gruppe von Smartdroid.de

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.