Folge uns

Android

Huawei Nova 4 vorgestellt: Gelöchertes Display und Triple-Kamera

Denny Fischer

Veröffentlicht

am

Huawei Nova 4

Huawei hat in Asien das nächste Android-Smartphone vorgestellt, das Nova 4 wurde mit diversen speziellen Features vorgestellt. Es ist mehr oder weniger ein Flaggschiff-Smartphone, besitzt mit dem Kirin 970 allerdings den Prozessor der vorherigen Generation. Vorn hat das Nova 4 ein 6,4 Zoll großes Display, das mit einem Ausschnitt für die Frontkamera daherkommt. Unter der Haube sind 8 GB RAM und 128 GB Datenspeicher verbaut, der Akku hat 3750 mAh und wird mit bis zu 18 Watt geladen.

An der Rückseite verbaut Huawei eine Triple-Kamera, die mit bis zu 48 MP (f/1.8) aufnimmt und eine Pixelgröße von 1,6 um ermöglicht. Viele Details soll diese Kamera bieten können. Ein alternatives Modell hat allerdings nur 20 statt 48 MP, die weiteren Sensoren haben 2 (f/2.4) und 16 MP (f/2.2). Letztlich dürften die Fotos der Mittelklasse entsprechen, also nicht an die Qualität der teuren Huawei-Smartphones heranreichen.

Es gibt noch keine Informationen für den deutschen Markt, damit würde ich auch nicht mehr vor dem Jahreswechsel rechnen. Bei uns könnte das Nova 4 eh unter anderem Namen in den Handel kommen, zudem ist das neue Honor View 20 ein sehr ähnliches Gerät der günstigeren Honor-Marke. Letztlich bietet Huawei wieder eines von vielen Geräten an, das mit der neusten Generation ein paar Veränderungen erhält. Applaus? Nur bedingt.

Beliebte Beiträge