Folge uns

Android

Huawei P20 lite im 360 Grad Rendering zu sehen [UPDATE x1]

Denny Fischer

Veröffentlicht

am

Huawei P20 lite 360 Rendering Leak

Huawei plant mit drei neuen P20-Smartphones für die kommenden Wochen, jetzt bekommen wir den 360 Grad Blick auf das neue P20 lite. Oder besser gesagt auf das iPhone X lite, denn wie das Flaggschiff der Apple-Konkurrenz sieht das neue lite-Modell meines Erachtens schon aus. Huawei spendiert dem „kleinsten“ Smartphone der neuen P20-Serie natürlich auch ein 18:9 Display mit runden Ecken, welches zudem über eine Notch verfügt. Es ragt also eine Art kleiner Steg ins Bild, wo Frontkamera und Sensoren untergebracht sind. Rechts und links davon reicht das Display aber bis an den Gehäuserand.

An der Rückseite die neue Dualkamera, welche jetzt tatsächlich hochkant angeordnet ist. Muss ja unbedingt sein, um den Apple-Smartphones ähnlich zu sehen. Anders als Apple setzt Huawei aber weiter auf einen Fingerabdrucksensor, der nun eben an der Rückseite zu finden ist. Übrigens sollen wir beim Display eine Diagonale von ca. 5,7 Zoll erwarten können, das Gehäuse ist etwas schmaler aber länger als beim Vorgänger. Eventuell wird das P20 noch vor Ende März gezeigt. [Quelle TigerMobiles/Onleaks]

Update vom 8. Februar 2018: Nur wenige Stunden nach dem 360 CAD Rendering sind nun auch die ersten Fotos aufgetaucht, die uns einen Blick auf das P20 lite ermöglichen. /Update

Huawei P20 lite 360 Rendering Leak

Huawei P20 lite 360 Rendering Leak

Huawei P20 lite 360 Rendering Leak

3 Kommentare
Wichtig: Nimmst du an dieser Diskussion teil und veröffentlichst einen Kommentar, stimmst du unserer Datenschutzerklärung zu. Das Speichern von IP-Adressen durch Wordpress ist deaktiviert.

3 Comments

  1. Matthias S.

    8. Februar 2018 at 09:42

    Diese abstehende Kamera. Schrecklich. Was geht in den Herstellern vor, dass sie nicht stattdessen lieber ein paar mAh mehr in den Akku stecken und dafür die Rückseite flach ist? Diese Kamerahügel sind unpraktisch in vielerlei Hinsicht. Das Handy wackelt auf dem Tisch liegend, es liegt (ohne Case zumindest) immer auf dem Kameraglas. Und es sieht aus wie gewollt aber nicht gekonnt. Wenn ich durch Foren lese finde ich keinen User, der schreibt „geil, ist das Handy dünn“ … aber jede Menge User die fragen „Hält bei euch der Akku auch nur gerade so einen Tag?“

    • Denny Fischer

      Denny Fischer

      8. Februar 2018 at 11:06

      Die Wahrheit sieht anders aus, Akku ist wohl nicht so wichtig für die Masse, wie etwa auch der Lifestyle-Faktor.

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.