Huawei-Smartphones mit Google-Diensten gibt es nicht mehr und das hat die Verkaufszahlen in Europa extrem in den Keller fallen lassen. Wer allerdings nicht allzu sehr auf die neuste Android-Version pocht, könnte theoretisch zu älteren Geräten greifen. Noch heute bekommt man mit dem Huawei P30 (Pro) ziemlich gute Highend-Hardware auf den Tisch, die auch in Zukunft ausreichend leistungsfähig ist. Wäre da nicht der Preis.

Obwohl diese Smartphones über zwei Jahre alt sind, wollen sie weiterhin nicht zum echten Schnäppchen mutieren. Dabei ist längst klar, dass es kein neues Android gibt und mit HarmonyOS kommt auch nur eine Android-Kopie als Option an den Start. Hierzu hat Huawei bis heute nicht mal verraten, ob man HarmonyOS tatsächlich für Geräte anbietet, die die Google-Apps ab Werk vorinstalliert hatten. Funktionsupdates und Bugfixes – mehr dürfte es für die P30-Serie zukünftig kaum noch geben.

Schnäppchenjäger können ihre Hoffnungen begraben

Dennoch weigern sich die Preise wesentlich deutlicher als bei der Konkurrenz zu fallen. In bekannten Stores legt ihr noch mindestens 600 Euro für das Huawei P30 Pro auf den Tisch und für das reguläre P30 noch wenigstens 450 Euro. Schaut man sich mal bei MediaMarkt und Co. um, oder auch direkt im Store von Huawei, scheint die Preisstabilität schnell geklärt zu sein. Gegen die erwähnten Gründe für einen Preisfall stemmt sich die schlechte Verfügbarkeit. In populären Shops sind die Lager leer.

Konkurrenten können ausreichend liefern

Zum Vergleich: Die quasi gleichaltrige Galaxy S10-Reihe von Samsung ist überall zu bekommen und ab Lager verfügbar. Nicht mal mehr die Huawei P30 Pro New Edition gibt es noch flächendeckend. Was schade ist. Mit dem klaren Kompromiss bei der Aktualität der Software hätte man für gute Preise jederzeit ein Modell der P30-Serie noch heute empfehlen können. Die Preise der meisten Shops verhindern dies allerdings genauso wie die leeren Lager.

Noch zu Beginn des Jahres gab es die letzten guten Angebote, da war das P30 Pro zwischenzeitlich für unter 500 Euro erhältlich.

Würdet ihr euch für einen echten Schnäppchenpreis heute noch ein Modell der P30-Serie gönnen?

Denny Fischer

Gründer und amtierender Chef von SmartDroid.de, bloggt hier und nur hier seit 2008. Alle Anfragen an mich, in den Kommentaren oder über die verlinkten Netzwerke.

Nehmen Sie an der Konversation teil

28 Kommentare

  1. Ich hatte das Pro und war hochzufrieden. Danach habe ich mir bei der Vertragsverlängerung das unselige S20Ultra aufschwatzen lassen und hatte über ein halbes Jahr nur Ärger mit Akku, Überhitzung und der Kamera.

    Für 500 Euro würde ich das „alte“ P30pro trotzdem niemals empfehlen – sogar unabhängig von den zukünftig ausbleibenden Updates.

  2. Ich habe das P30 Pro, und ich bin am Überlegen,ob ich es mir nochmal kaufe, aber hier den Preis ist es mir zu teuer, für 400 bis 450 nehme ich es sofort, fuer mich ist es das beste Handy von Huawei

  3. Ich habe das P30 Pro, und werde es so lange nutzen bis es den Geist aufgegeben hat. Bis dahin haben die Amis hoffentlich Huawei von der schwarzen Liste entfernt. Früher hatte ich Nokia, dann Samsung, meine Tochter hat Apple, sie kommen alle nicht an Huawei ran.

  4. Hab mein p40 pro für 360 gekauft. Google dienste habe ich selber nachinstalliert. Ist mir allerdings auch bewusst, dass das dem otto normal Verbraucher zu viel gebastel ist.

    1. Habe mir auch das P30pro wegen der excellenten Kamera gekauft. Ist zwar keine Systemkamera, aber für ein Smartphone wirklich gut. Eine p40pro mit Google nachzurüsten erfordert es einschlägige IT-Kenntnisse oder gibt es Step by Step guides?

    2. Ich habe auch ein p40 seit 2 Monaten mit Google mit WhatsApp und Youtube auch die Luca App und die Corona App und ich bin kein Spezialist.
      Ein tolles Handy das P40

  5. Ich habe mir vor zwei Jahren gleich zwei P30 pro besorgt.Und nun sind die beiden als Reserve in meiner Sammlung verstaut worden.Nutze zur Zeit das Oppo Find X2 pro.Ist bei der Kamera etwas besser als das P30 pro.Das P50 pro würde ich mir auch besorgen wenn es in Europa zu haben wäre.

  6. Ich habe das p30 lite und bin das sehr zufrieden mit, würde gerne das P30pro noch dazu haben, aber bei dem Preis ist mir das dann etwas zu viel.

  7. Habe aktuell das one plus8t, nachdem mein p30 kaputt ging. Das p30 kommt m.e. an alle Samsung und fast alle Apple noch leicht ran. Das beste Telefon das ich je hatte. Allerdings benutze ich es vorwiegend in USA, Obwohl alle Frequenzen vorhanden si d ist das telefonieren eine qual. Volte und WLAN call sind nicht verfügbar mit den amerikanischen Providern inkl tmobile. Hier wurde offensichtlich ein nicht vorgeschriebener aber willkommener Boykott vorgenommen. Umso schlimmer da in USA zu 98 nur Samsung Müll verklopft wird. Bevor ich aufrin Samsung gehe 100 Mal lieber in den sauren Apfel (iPhone) beiss

  8. Nutze das P30 Pro und bin absolut zufrieden mit dem Gerät. Da man ja aktuell noch auf Google angewiesen ist wegen z. B. BankingApps, bleibt es auch solange es geht im Einsatz. Hoffen wir mal das das mit Harmony und den Apps klappt. Dann gibt es auch ein neues Huawei. Einige Apps von Huawei sind nicht schlecht, habe jetzt schon mehrfach Petal Maps ausprobiert und bin sehr zufrieden. 👍

  9. Hatte das P30 pro und jetzt P40 pro. Ich hatte noch kein Gerät mit dem ich zufriedener war als mit Huawei. Trotz fehlender Google Dienste habe ich es reskiert und mit ein P40 pro gekauft. Wegen Banking Apps usw habe ich die Google Dienste selber nachinstalliert und alles funktioniert einwandfrei. Dazu gibt es viele Anleitungen auf YouTube und nicht jede funktioniert. Deswegen würde ich eher empfehlen, dass P40 pro zu kaufen und Google nach zu installieren. Denn es kostet wegen fehlender Google Dienste nicht mehr so viel wie es eigentlich kosten sollte…

  10. Bin mit den p30 lite zufrieden und würde mich auch über Harmony OS freuen, mal was anderes als Google, vor den gebastelt habe ich keine Angst, Banking mache ich am Linux Rechner, einkaufen mit Handy muss ich nicht unbedingt, manchmal über App von Amazon zbs , die Kamera ist nicht die schlechteste , bin zufrieden.

  11. Ich würde mir nie huawai p30 kaufen es ist nur scheiße 😬😬😬😬 habe samsung galaxy a 6 und bin voll kommen zu finden 👍👍

    1. Ja ein „huawai“ würde ich auch nicht kaufen… Klingt nach einer billigen Kopie. Ein Huawei hingegen kann ich den meisten Empfehlen :)

  12. Habe das Huawei p30 pro vor 2 Wochen für 449,00 Euro gekauft, neu. War das letzte, hatte mega Glück und bin total begeistert davon. Vorher Huawei, immer wieder Huawei 😀, wenn sie wieder aufrüsten….
    Jetzt habe ich erst mal ein neues

  13. He, ich habe neulich das P30 Pro für 380€ im Wühltisch bei Saturn erstanden. Das ist seinen Preis Wert und die Kamera ist sowieso top. Hab auch noch ein P40 pro, aber so ohne Google ist es doch Mist. Und Huawei hat viele kleine gute Menüs.

  14. Huawei hat bestätigt, dass das P30 und P30 Pro sogar noch Android 11 bekommt, weil es ja mit EMUI 11 schon versprochen wurde, aber nur EMUI 11 mit Android 10 Kam

  15. Ich bin noch mit einem P20 unterwegs und bin bestens zufrieden.
    Leider hat es beim letzten Sturz etwas mehr abbekommen und jetzt eine unschöne Stelle am Displayrand.
    Und irgendwie scheint sich die Kamera langsam zu verabschieden. Bei viel Licht/Sonne werden die hellen Stellen extrem überzeichnet.
    Aber ich finde einfach kein besseres (bezahlbares) Gerät.
    Das P30 (Pro) hatte ich auch schon in Erwägung gezogen. Aber da ist mir der Preis dann doch noch zu hoch, wenn man bedenkt, dass es eigentlich schon zum Alteisen gehört.
    Das Pixel 5 käme vielleicht in Frage.
    Galaxy S20FE? Oder doch ein S21?
    Hm, ich weiß nicht recht.
    Xiaomi, OPPO, OnePlus?
    Alle viel zu groß. Und bei der Vielzahl der Modelle verliere ich grad den Überblick.
    Aber mit den kommenden Honor Geräten scheint ja vielleicht mal Licht am Ende des Tunnels zu sein.
    Wenn jemand einen gutes Angebot kennt gerne auch mit Vertrag, dann her damit.

  16. Würde mir gerne ein P40 kaufen.
    Habe ein P30. Aber Google will ein
    Riegel bei allem vorschieben. Die
    APKs kann man wohl nicht mehr
    nutzen. Eigentlich nur noch Shade.
    Würde mir aber nie ein Samsung kaufen.

  17. Wir haben das Huawei P30 Pro 2 Mal gekauft, vor fast 2 Jahren auf eBay Kleinanzeigen für etwa 230€ das Stück…

    Wir sind immer noch begeistert. (Mal abgesehen von der Akkuleistung die langsam nachlässt)

  18. Ich habe mein P30 jetzt seit über zwei Jahren und bin immer noch vollkommen zufrieden damit. Mir fehlt nichts, alles funktioniert super, der Akku hält auch noch lange genug. Natürlich hätte ich gern Android 11, aber es geht auch ohne.

  19. Ich habe das Huawei P30 pro vor eineinhalb Jahren gekauft und bin begeistert! Es funktioniert super! Tolle Fotos! Es war mein erstes Smartphone, und ich (72 Jahre alt! ) komme ohne fremde Hilfe bestens damit zurecht! Einfach ein wenig ausprobieren!

Hinterlassen Sie bitte einen Kommentar
Beachtet die üblichen Regeln für Kommentarspalten und seid nett zueinander. Wir speichern keine IP-Adressen der kommentierenden Nutzer. Hier entlang zur Telegram-Gruppe von Smartdroid.de

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.