Huawei P9 Plus Test Header

Google kündigt ein Bugfix-Update an, um die Probleme mit Huawei-Smartphones bei Android Auto endlich zu beheben. Ihr besitzt beispielsweise ein brandneues Huawei P9 und trotzdem wird das Gerät bei Android Auto als inkompatibel angezeigt? Ihr müsst weder euer Auto noch das Smartphone zurückgeben, sondern einfach nur auf ein Update warten. Dieses hat Google vor wenigen Tagen in einem eigenen Forum bereits bestätigt und angekündigt.

Genauer gesagt kündigt ein Android Auto Community Manager an, dass man bei Google derzeit mit Huawei in Kontakt steht, um das erwähnte Problem in der nächsten Zeit zu beheben. Es scheint unspezifisch zu sein, egal wo euer Huawei-Smartphone herkommt, Android Auto könnte es bei Verbindung mit dem jeweiligen Fahrzeug als inkompatibel abstoßen.

Nur scheint klar, dass die P9-Serie von Huawei betroffen ist. Im Netz findet man einige frustrierte Nutzer, die ihr P9-Smartphone nicht mit Android Auto nutzen können. So richtig funktionierende Workarounds gibt es aktuell wohl auch nicht.

Also warten auf das nächste Firmware-Update. Man könnte zwar derzeit eine ältere, kompatible Firmware installieren, nur ist das ja nicht unbedingt eine gute Lösung.

[via XDA]

Denny Fischer

Gründer und amtierender Chef von SmartDroid.de, bloggt hier und nur hier seit 2008. Alle Anfragen an mich, in den Kommentaren oder über die verlinkten Netzwerke.

Hinterlassen Sie bitte einen Kommentar

Beachtet die üblichen Regeln für Kommentarspalten und seid nett zueinander. Wir speichern keine IP-Adressen der kommentierenden Nutzer. Hier entlang zur Telegram-Gruppe von Smartdroid.de

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.