Folge uns

Android

Huawei-Smartphones und Android Auto: Update soll Probleme beheben

Denny Fischer

Veröffentlicht

am

Huawei P9 Plus Test Header

Google kündigt ein Bugfix-Update an, um die Probleme mit Huawei-Smartphones bei Android Auto endlich zu beheben. Ihr besitzt beispielsweise ein brandneues Huawei P9 und trotzdem wird das Gerät bei Android Auto als inkompatibel angezeigt? Ihr müsst weder euer Auto noch das Smartphone zurückgeben, sondern einfach nur auf ein Update warten. Dieses hat Google vor wenigen Tagen in einem eigenen Forum bereits bestätigt und angekündigt.

Genauer gesagt kündigt ein Android Auto Community Manager an, dass man bei Google derzeit mit Huawei in Kontakt steht, um das erwähnte Problem in der nächsten Zeit zu beheben. Es scheint unspezifisch zu sein, egal wo euer Huawei-Smartphone herkommt, Android Auto könnte es bei Verbindung mit dem jeweiligen Fahrzeug als inkompatibel abstoßen.

Nur scheint klar, dass die P9-Serie von Huawei betroffen ist. Im Netz findet man einige frustrierte Nutzer, die ihr P9-Smartphone nicht mit Android Auto nutzen können. So richtig funktionierende Workarounds gibt es aktuell wohl auch nicht.

Also warten auf das nächste Firmware-Update. Man könnte zwar derzeit eine ältere, kompatible Firmware installieren, nur ist das ja nicht unbedingt eine gute Lösung.

[via XDA]

11 Kommentare

11 Comments

  1. Horex1200

    27. Oktober 2016 at 20:25

    Hallo, ist denn dieses Bug-Fix in der OTA-Update B182, das bei den ersten Usern bereits installiert wurde, schon drin ?

    Es wäre prima, wenn dies mal Jemand berichten könnte…

    • Denny Fischer

      Denny Fischer

      27. Oktober 2016 at 21:02

      einer schreibt da es wäre mit B180 weg. Der Beitrag des Google-Typen war allerdings erst vor zwei Tagen, das halte ich für etwas schnell.

    • Horex1200

      1. November 2016 at 19:33

      ich antworte mal selbst, da ich es jetzt kann…

      Nach Update des P9 von …B170 auf …B182 (dieses Update wurde mir heute Nachmittag per OTA angeboten), zeigte AndroidAuto auch weiterhin „inkompatibles Smartphone“ an.
      Nach Deinstallation von AA, Handy Aus/Ein und Neuinstallation von AndroidAuto fuinktioniert es nun.

      Ich musste das Handy erstmals mit meinen VW Golf 7 (MJ 2017) verbinden, was mit der Inkompatibilitätsmeldung nicht möglich war.

      Das Handy ist „brandneu“ und war zuvor niemals erfolgreich mit dem Auto verbunden.

      Bin jetzt froh, dass das neue Handy jetzt doch mit AA funtzt…

  2. Jas Austria

    9. April 2017 at 10:24

    Funktioniert Android Auto denn mit dem P10 lite?

    • Denny Fischer

      Denny Fischer

      10. April 2017 at 10:32

      Sollte. Die App selbst läuft, im Auto kann ich es allerdings probieren.

      • Jas Austria

        10. April 2017 at 10:55

        Das wäre super. Ich habe heute in Geschäft probiert, es zu installieren und das ging auch, aber ich habe nicht geschafft, es zum Laufen zu bringen. Lag aber vielleicht daran, dsss es ein Aussteller war…hoffentlich!

      • Jas Austria

        10. April 2017 at 17:51

        Denny, konntest du es schon testen???

      • Denny Fischer

        Denny Fischer

        10. April 2017 at 18:12

        Ups, da hat mir das Wort „nicht“ gefehlt. Ich kanns im Auto leider nicht testen.

      • Jas Austria

        10. April 2017 at 18:14

        Macht nichts….aber es läuft wirklich am Gerät? Es lässt sich starten? Und meldet nicht, nachdem man fast alles eingerichtet hat, dass es das p10 lite nicht unterstützt? Sorry, aber ich bin am entscheiden, welches Gerät ich nehmen soll….

      • Jas Austria

        10. April 2017 at 19:07

        Du bist ein Hit, Danke!!! Dann nehm ich mir das Lite! Bist du im Allgemeinen zufrieden mit der Performance???

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Wichtig: Nimmst du an dieser Diskussion teil und veröffentlichst einen Kommentar, stimmst du unserer Datenschutzerklärung zu. Es werden keine IP-Adressen gespeichert.

Beliebt