In den letzten Wochen war die Kritik an den neuen Samsung-Smartphones groß, der Exynos-Prozessor soll wohl nicht abliefern und die Hauptkamera des Galaxy S20 Ultra enttäuscht. Jedenfalls in einigen Kategorien, wie etwa der im Vorfeld und heute immer noch groß beworbene 100-fache „Space Zoom“. Vor wenigen Tagen gab es den Supermond, den einige Kollegen mit den aktuellen Flaggschiff-Smartphones fotografiert haben. Vergleichende Fotos von Lars von AllAboutSamsung sind entlarvend.

Kamera: Königsdisziplin bringt Samsung zu Fall

Nicht für ihn, obwohl er Samsung mehr zugewandt sein müsste. Kann er in diesem Fall aber einfach nicht. Ganz im Gegenteil, das teure Samsung-Smartphone ist eine reine Enttäuschung im Vergleich mit dem neuen Huawei-Flaggschiff. Fotos vom Mond macht man nicht ständig, aber in genau in solch besonderen Situationen konnte Huawei die letzten Jahre und auch heute noch die Konkurrenz alt aussehen lassen. Seht selbst:

https://twitter.com/LSAwesome/status/1247603625922375683

https://twitter.com/LSAwesome/status/1247606268946190339

Aber nicht nur gegen Huawei stinkt Samsung bei dieser Königsdisziplin (Zoom + Nacht) ab. Leonard von AllroundPC hat vier Fotos von verschiedenen Geräten verglichen, das vom Galaxy S20 Ultra fällt leider äußerst negativ auf. Rütteln da selbst „Underdogs“ wie Oppo zukünftig am Thron?

Werbung

Links mit einem * sind Partner-Links. Kauft ihr ein Produkt bei einem Partner, erhalten wir dafür eine Provision. Der Preis für euch bleibt davon unberührt.

Avatar photo

Denny Fischer

Gründer und amtierender Chef von SmartDroid.de, bloggt hier und nur hier seit 2008. Alle Anfragen an mich, in den Kommentaren oder über die verlinkten Netzwerke.

Nehmen Sie an der Konversation teil

2 Kommentare

  1. Trauriger ist, dass ihr es nicht rafft und immernoch zu einer marke wie Samsung oder Iphone steht. obwohl ihr wisst, dass sie den Preis nicht wert sind last ihr euch über den Tisch zihen.

    1. Verstehe die Aussage nicht. Ob diese Gerät „ihr Geld wert“ sind, muss letztlich jeder für sich selbst entscheiden. Wie bei jedem anderen Konsumprodukt auch.

Hinterlassen Sie bitte einen Kommentar
Beachtet die üblichen Regeln für Kommentarspalten und seid nett zueinander. Wir speichern keine IP-Adressen der kommentierenden Nutzer. Hier entlang zur Telegram-Gruppe von Smartdroid.de

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.