Folge uns

Android

Huawei testet: Android P läuft bereits auf Mate 10 Pro

Denny Fischer

Veröffentlicht

am

Android P Header
Android P kommt im Spätsommer

Android P ist die erste Bewährungsprobe für das mit Android 8 Oreo eingeführte Project Treble, denn das Update auf die neuere Android-Version sollte im Grunde damit ein Klacks sein. Und die ersten Experimente stimmen uns positiv, auf einem Huawei Mate 10 Pro läuft bereits die neuste Android-Version. Huawei testet bereits Android P auf dem Mate 10 Pro. Die US-Kollegen konnten längst die extrem frühe Testversion auf ihr eigenes Gerät bringen.

Grundsätzlich konnten die Kollegen mit der frühen Firmware zumindest schon verifizieren, dass Huawei das neue Android P auf der eigenen Hardware erfolgreich testet. Ein so früher Test mit bootender Firmware stimmt uns positiv, dass zukünftige Updates nicht lange auf sich warten lassen. Bereits bei Android Oreo überraschte Huawei mit einem recht schnellen Update für das Mate 9 (vier Monate), von Oreo auf P könnte das dank Treble schneller möglich sein.

Android P könnte (sehr) schnell auf den Geräten landen

Es ist absolut spannend, dass ausgerechnet Huawei hier vorn dabei ist. Nach außen wirkt der chinesische Hersteller ja oft nicht vorbildlich, wenn es um Android-Updates geht, davon sind aber eher die günstigeren Geräte betroffen. Auch die EMUI lässt optisch vom originalen Android nicht viel übrig, trotzdem will Huawei zusätzlich mit einem aktuellen Android überzeugen. [via XDA]

Kommentare öffnen
Wichtig: Nimmst du an dieser Diskussion teil und veröffentlichst einen Kommentar, stimmst du unserer Datenschutzerklärung zu. Das Speichern von IP-Adressen durch Wordpress ist deaktiviert.

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Beliebt