Aufgrund der anhaltenden Sanktionen sind Huawei die Hände gebunden. Inzwischen ist der Konzern zu schwach und hat zu wenige Möglichkeiten, um weiterhin global agieren zu können. Nun soll der europäische Markt der amerikanischen Politik zumindest teilweise zum Opfer fallen.

Einige bislang wichtige Standorte wie London werden zurückgebaut. Globalisierung ist für Huawei kein Thema mehr, der Konzern versucht sich im heimischen Markt zu retten. Das bestätigten einige Mitarbeiter gegenüber Politico anonym.

Huawei: Präsenz in Europa wird zurückgefahren

„Gehen Sie nicht davon aus, dass wir eine bessere Zukunft haben werden“. Derartige Sätze soll der Huawei-Chef vor einiger Zeit in internen Rundschreiben formuliert haben. Inzwischen geht es bei Huawei nur noch ums Überleben, was wohl nur noch in China möglich ist.

Unsere Kollegen zählen zahlreiche hochrangige Mitarbeiter auf, die die europäischen Niederlassungen in den vergangenen Jahren hinter sich gelassen haben. Inzwischen sei der Plan gefasst, in Europa nur noch aus Düsseldorf heraus zu agieren. Was das Ende anderer Büros und Niederlassungen bedeutet.

EU und USA geben Huawei keine Chance mehr

Für Huawei gibt es hier nicht mehr viel zu holen. Die letzte Chance auf eine Teilnahme an den 5G-Märkten wurde durch den russischen Angriffskrieg vernichtet. Geplante Treffen zwischen Huawei und EU-Politikern kamen wohl nicht mehr zustande. Und die Zukunft sieht nicht weniger düster aus.

Der Trump-Nachfolger Joe Biden fährt bezüglich Huawei und China einen ähnlichen Kurs. Der Wechsel an der Spitze der USA hatte für Huawei keinerlei positive Folgen. Und so sind in vergangenen drei Jahren die Chancen für Huawei rapide gesunken, jemals wieder global angreifen zu können.

Vom potenziellen 5G und Smartphone-Marktführer zum Noname in drei Jahren. Das ist immer noch krass, wenn man darüber nachdenkt.

Mit * markierte Links mit sind Affiliate-Links. Bei Käufen darüber verdienen wir eine Provision.

Nehmen Sie an der Konversation teil

1 Kommentar

  1. So, nun ist Huawei raus. Ich habe „sichere Beweise“, das Xiaomi natürlich auch für das chinesische Militär im westlichen Teil der Erde spioniert!!

    Und außerdem, die werden auch immer größer. Ich fordere hiermit harte Sanktionen gegen Xiaomi, damit hier auf der Erde nur noch einer spioniert…..

Hinterlassen Sie bitte einen Kommentar
Beachtet die üblichen Regeln für Kommentarspalten und seid nett zueinander. Wir speichern keine IP-Adressen der kommentierenden Nutzer. Hier entlang zur Telegram-Gruppe von Smartdroid.de

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert