Ikea nimmt in diesen Tagen ein Rebranding vor, die Tradfri-Marke wird jetzt durch Home Smart ersetzt. Ganz offensichtlich will der Konzern besser konkurrieren können und gibt dieser Produktkategorie daher einen gängigeren und vor allen Dingen verständlicheren Namen. Allerdings wird Tradfri nicht komplett verschwinden, die Geräte dieser Serie behalten den bekannten Namen. Ikea bietet also im […]

Ikea nimmt in diesen Tagen ein Rebranding vor, die Tradfri-Marke wird jetzt durch Home Smart ersetzt. Ganz offensichtlich will der Konzern besser konkurrieren können und gibt dieser Produktkategorie daher einen gängigeren und vor allen Dingen verständlicheren Namen. Allerdings wird Tradfri nicht komplett verschwinden, die Geräte dieser Serie behalten den bekannten Namen.

Ikea bietet also im Home Smart-Bereich zum Beispiel das Tradfri Dimmer Set an. Auf diese Art und Weise der Bezeichnungen können wir uns wohl einrichten. Ein neues Branding gibt es zudem für die App, im Changelog gibt man die Veränderungen bekannt.

  • Wir haben unsere Produktreihe umbenannt von TRÅDFRI zu IKEA Home smart – weil du bald noch mehr IKEA Produkte vernetzen kannst.
  • Einführung FYRTUR und KADRILJ Rollos

Sinn hinter dieser Veränderung dürfte das grundlegende Portfolio sein, welches auch mit anderen Partnern vergrößert wird. Zum Beispiel mit den neuen Symfonisk-Lautsprechern.

Preis: Kostenlos

Denny Fischer

Gründer Smartdroid.de, bloggt seit 2008 täglich über Smartphones, Android und ähnliche Themen.

Hinterlassen Sie bitte einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.