In WhatsApp hat der Status einen neuen Namen

WhatsApp Hero

WhatsApp rollt weitere Veränderungen für seine Smartphone-App aus, aber nicht jede Neuerung wirkt schlüssig auf uns.

WhatsApp wird gerade umgebaut, die Android-App bekommt in diesen Tagen weltweit die neuen Kanäle integriert. Dabei gibt es aber auch eine Änderung bei gewohnten Funktionen, denn den Status-Tab finden wir nun nicht mehr mit seiner bisherigen Bezeichnung. Stattdessen hat man diesen Reiter jetzt in „Aktuelles“ umbenannt.

WhatsApp-Aktuelles

So richtig verstehe ich diese neue Bezeichnung aber nicht. Status war eindeutiger und prägnanter. Hintergrund wird aber sein, dass darin auch die Kanäle zu finden sind.

Derweil ist mein Menü noch (und bei mir wieder) die alte Version. Eigentlich arbeitet WhatsApp gerade auch an einem neuen Hauptmenü, das am unteren Bildschirmrand zu finden sein wird. Ich habe die neuen Kanäle bislang auch noch nicht zu Gesicht bekommen.

Ist Werbung zwischen den WhatsApp-Chats wieder ein Thema?

Mit * markierte Links sind provisionierte Affiliate-Links.

3 Kommentare zu „In WhatsApp hat der Status einen neuen Namen“

  1. Nerviger neuer Bullshit !!
    Vor allem bekomme ich da unter den noch nicht angesehenen Status-Meldungen jetzt irgendwelche (für mich) widerwärtige Vorschläge, welchen völlig überbewerteten pseudo-Informationsquellen ich folgen mag.
    Zusätzlich ist der Reiter der bereits gesehenen Stati der mir wirklich bekannten Menschen ständig geschlossen, damit ja der „neue heiße Schei….“ direkt zu sehen ist.

Kommentar verfassen

Bleibt bitte nett zueinander!