ING bringt neue Funktionen in die App

Ing App Head

Mit dem neusten Update schafft ING nicht nur ein paar Fehler aus der eigenen Smartphone-App, man bringt auch neue Feature ein.

  • 4 neue Funktionen für die ING-App sind unterwegs.
  • Das Update rollt aus, aber zuerst für iOS.
  • Bugfixes stecken auch in diesem Update.

ING ist die für mich bislang beste Bank, auch weil man dort viel Wert auf eine gute App legt. Ärgerlich ist derzeit nur, dass die girocard nicht mehr kostenlos ist. Wie dem auch sei, jetzt legt ING mit einem weiteren App-Update nach, das diverse neue Funktionen mitbringt. Wohl zuerst mal wieder für die iPhone-Nutzer, das Update für die Android-App kommt sehr wahrscheinlich etwas später. Das ist allerdings nicht unüblich.

Die Neuerungen für die ING-App:

  • die Wunsch-PIN gibt es jetzt auch für Ihre girocard
  • Kleingeld Plus: alles im Blick mit der neuen Übersicht
  • der neue Karten-Alarm informiert Sie über abgelehnte Kartenzahlungen
  • Standardzugang festlegen und alle wichtigen Informationen auf den ersten Blick sehen
  • Bugfixes und kleine Verbesserungen

[appbox googleplay de.ingdiba.bankingapp]

Kreditkarten mit Fingerabdrucksensor? Samsung legt den Grundstein

Folge jetzt unserem neuen WhatsApp-Kanal, dem News-Feed bei Google News und rede mit uns im Smartdroid Chat bei Telegram. Mit * markierte Links sind provisionierte Affiliate-Links.

2 Kommentare zu „ING bringt neue Funktionen in die App“

  1. „die Wunsch-PIN gibt es jetzt auch für Ihre girocard“
    Sollte man auch über den Desktopbrowser machen können, oder? Braucht man für diese Funktion ausserdem eine neue Girocard?

Kommentar verfassen

Bleibt bitte nett zueinander!